Cannabis News Network präsentiert Mikki Norris und Chris Conrad: Ihre Story – Teil 4, Medizinisches Cannabis contra Cannabis zum Freizeitkonsum

CNN Die Trennung zwischen Cannabis, das medizinisch eingesetzt, und Cannabis, das freizeitlich genutzt wird, ist seit Anfang der Neunzigerjahre ein heißes Thema für Konsumenten in den USA. Der vierte Teil dieser Cannabis-News-Network-Video-Serie untersucht Chris’ und Mikkis Ansichten bezüglich dieser Debatte.

Anfang der Neunziger nahm die Bewegung zur Legalisierung von medizinischem Cannabis in den vereinigten Staaten Fahrt auf und es schien wahrscheinlich, dass sie endlich erfolgreich sein würde. Gleichzeitig entstand eine Kluft innerhalb der Bewegung. Alle waren sich einig, dass kranke Menschen einen sicheren und legalen Zugang zu Medikamenten brauchen. Bei dem freizeitlichen Konsum gingen die Meinungen jedoch zwischen Leuten, die die Ansicht „verdammt, ich bin kein Patient, ich will high werden“ vertraten, und anderen mit der Ansicht „lass uns einfach mit dem anfangen, was wir haben, schon mal den Fuß in die Tür stellen und der Rest wird folgen“, auseinander, wie Chris Conrad berichtet.

Cannabis News Network setzt diese ausführliche sechsteilige Video-Interview-Reihe mit zwei der engagiertesten Kämpfern für die Rechte von Cannabiskonsumenten, sowohl im medizinischen als auch im freizeitlichen Bereich, fort. In dieser Folge veranschaulichen Mikki Norris und Chris Conrad die Vor- und Nachteile der verschiedenen Perspektiven bezüglich einer Legalisierung und die Parallelen zwischen dem aktuellen Stand in den Niederlanden und der damaligen Situation in den Vereinigten Staaten.

Folgen Sie dem Cannabis News Network und erhalten Sie alle cannabisbezogenen Neuigkeiten. Möchten Sie weiterlesen? Folgen sie dem Cannabis News Network auf Facebook, Twitter und Vimeo.

Kommentar Abschnitt

Haben Sie eine Meinung dazu? Lassen Sie es uns mit einem Kommentar wissen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie einen Namen ein
Hoppla, sieht so aus als hätten Sie etwas vergessen.
Read More
Read More
Read More
l