Cannabis Shark Tank: “The Marijuana Show”

Marijuana Show In Colorado, Washington, Oregon und Alaska ist Cannabis legal. Allerdings machen es föderale Gesetze für Unternehmen in der Cannabisindustrie weitgehend unmöglich, auf herkömmliche Werbespots und Reklamen zurückzugreifen. Die „The Marijuana Show“ greift da unter die Arme. Sie hilft Cannabusinesses dabei, die eigene Botschaft nach außen zu tragen.


In Colorado, Washington, Oregon und Alaska ist Cannabis legal. Allerdings machen es föderale Gesetze für Unternehmen in der Cannabisindustrie weitgehend unmöglich, auf herkömmliche Werbespots und Reklamen zurückzugreifen. Die „The Marijuana Show“ greift da unter die Arme. Sie hilft Cannabusinesses dabei, die eigene Botschaft nach außen zu tragen.

Warum “The Marijuana Show”

The Marijuana Show - Sensi Seeds blogKurz gesagt: Die Show ist darauf ausgerichtet, die Menschen über die heilenden Vorteile von  medizinischem Cannabis zu unterrichten. Sie bietet Praxisanleitung für Cannabis-Unternehmer und „verkuppelt“ sie mit Investoren.

Die ersten beiden Saisons von “The Marijuana Show” waren sehr erfolgreich. Zweihundert Bewerbungen waren innerhalb von nur 14 Tagen ins Haus geflattert, als Wendy Robbins und Karen Paull, die Köpfe hinter der Show, Cannabis-Unternehmer dazu aufriefen, an ihrem geschäftlichen Wettstreit im Internet-TV teilzunehmen.

Die erste Saison von “The Marijuana Show” ging 2014 online vom Start und bot Cannabusinesses eine Plattform, ihre Ideen an interessierte Investoren vorzustellen. An Ende der Saison durften 10 Finalisten ihre Geschäftspläne präsentieren. Die Hälfte von ihnen erhielt eine Portion des 5 Mio.  Dollar großen Finanzierungspools.

Während der zweiten Saison haben die Investoren insgesamt 13 Mio. Dollar an sieben Kandidaten verteilt. Die Show wird bald ausgesendet werden. Man erwartet, 50 Mio. digitale Zuschauer erreichen zu können, z.B. über Dish, Verizon, Comcast, Xbox, Samsung, Roku und einige andere Streaming-Seiten.

Für Saison 3 kann vorgesprochen werden!

Während die zweite Saison bald ausgestrahlt wird, hat das Vorsprechen für die dritte Saison bereits begonnen. Bis zum 31. Dezember 2015 haben Cannabusinesses die Gelegenheit, sich online zu bewerben. Diesmal ist das Ziel, den Rekord von 13 Mio. Dollar an Investitionen zu übertreffen.

Es werden sich noch mehr Menschen bewerben, es wird noch erstaunlichere Produkte und Unternehmen geben und letztlich wird unsere Show für die Cannabis-Ökonomie von tiefgreifender Bedeutung sein!“

Informationen zur Anmeldeprozedur findet man hier.

Die Frauen hinter der Show

Es ist unsere Aufgabe, zu unterhalten, zu bilden, zu befürworten und idealerweise zu legalisieren.“

Wendy Robbins und Karen J. Paull sind die zwei Frauen hinter “The Marijuana Show”.

The Marijuana Show team - Sensi Seeds blogZweimalige Emmy Preisträgern Robbins hat mit dem “The Tingler Head Massager” Millionen gemacht. Sie war Geschäftscoach bei “Homemade Millionaire”, andere kennen sie vielleicht als Autor von “Why Marry a Millionaire? Just Be One!”. Forbes nennt sie eine “führende und sehr einflussreiche soziale Unternehmerin“.

Robbins behauptet, dass Unternehmen in der Cannabisindustrie am härtesten arbeiten müssen:

Du musst bereit sein, 14 – 17 Stunden am Tag zu arbeiten, 6 – 7 Tage die Woche. Es ist ein Job für hart gesottene.“

Paull ist Geschäftsführerin von Sales Guru Consulting, LLC. und CRO von Tingle Network, LLC.. Sie besitzt und führt ein digitales Sales Rep Unternehmen. Zu ihren Kunden gehören die besten Web- und Mobil-Verlage. Sie ist  Expertin in digitalem Verkauf und Marketing und zudem Broadway Produzentin, Autorin, Regisseurin, Schauspielerin und Drehbuchautorin.

Kommentar Abschnitt

Haben Sie eine Meinung dazu? Lassen Sie es uns mit einem Kommentar wissen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie einen Namen ein
Hoppla, sieht so aus als hätten Sie etwas vergessen.
Read More