Häufig gestellte Fragen

Was sind Feminisierte Hanfsamen?

Feminisierte Samen sind Hanfsamen, die nur genetisch weibliche Pflanzen hervorbringen.

Genetisch gesehen verfügt eine Cannabispflanze über eine mehr oder weniger ausgeprägte Veranlagung, männlich oder weiblich zu werden. Dies wird durch zwei Chromosomen bestimmt, die jedermann als X- und Y-Chromosomen kennt. Eine Pflanze mit 2 XX-Chromosomen wird weiblich, und eine Pflanze mit einem X und einem Y wird männlich.

Feminisierte Hanfsamen erzeugt man, indem man eine weibliche Pflanze dazu zwingt, männliche Blüten hervorzubringen. Dazu muss man sie mit einer speziellen Technik behandeln. Mit dem Effekt, dass die weibliche Pflanze in einen Zwitter verwandelt wird, was ihr die Erzeugung von Samen ermöglicht, die nur XX- bzw. weibliche Chromosomen haben.

Bevor diese Samen als feminisierte Hanfsamen gekennzeichnet werden können, sind jahrelange Tests und ein sorgfältig durchdachtes Zuchtprogramm mit mehreren Stadien erforderlich, um sicherzustellen, dass die von ihnen produzierten Pflanzen absolut stabil und konsistent sind.

Hier Feminisierte Hanfsamen kaufen.