Hanfsamen für XXL-Ernten

Die Hanfsamensorten in dieser Kategorie liefern extrem hohe Erträge, die größten, um genau zu sein. In den Händen von Growern mit etwas Erfahrung, die zudem darauf vorbereitet sind, diesen Cannabissorten für beste Resultate ein paar extra Tage und Aufmerksamkeit zu schenken werden sie gigantische Me...
Alle Produkte


Diskreter Versand
Sendung am folgenden Werktag
Qualitätssicherheit
  • Beschreibung


    Die Hanfsamensorten in dieser Kategorie liefern extrem hohe Erträge, die größten, um genau zu sein. In den Händen von Growern mit etwas Erfahrung, die zudem darauf vorbereitet sind, diesen Cannabissorten für beste Resultate ein paar extra Tage und Aufmerksamkeit zu schenken werden sie gigantische Mengen an Cannabis produzieren.

    Warum sollte ich Hanfsamen mit XXL-Erträgen anbauen?

    Diese Kategorie besteht aus Hanfsamensorten von Sensi Seeds und der White Label Seed Company. Diese speziellen Sorten wurden erprobt, getestet und sind dafür bekannt, die höchsten Erträge zu erzielen, baut man sie unter den gleichen Bedingungen wie andere Hanfsamensorten an. Liegt Ihre Priorität im Umfang der Ernte (ohne Geschmack und Potenz einbüßen zu wollen, denn darum geht es schließlich), dann ist diese Auswahl an Hanfsamen genau die richtige für Sie!

    Es gibt verschiedene Methoden, um den Gewinn der Ernte von Cannabispflanzen zu maximieren. Es liegt ganz daran, über welche Art Anbauplatz man verfügt und wie viel Erfahrung man hat. Beispiele variieren von Sea of Green und Screen of Green Methoden, welche dann zum Einsatz kommen, wenn man im Indoor-Anbauplatz eine eher flache Decke hat, bis hin zum Outdoor-Grow in langen Sommern, wo die Pflanzen den Platz haben, enorme Höhen zu erklimmen. Der Schlüssel zum Erfolg für XXL-Erträge liegt darin, die beste Genetik zu wählen. Genau dabei soll diese Kategorie helfen. Anbautechniken können das Potenzial von Cannabistypen maximieren. Um also gigantische Ernten einzufahren, braucht man eine Sorte, die genau dafür gezüchtet wurde.

    Die richtigen Hanfsamen für größte Erträge auswählen

    Sie haben sich dazu entschlossen, dass größt mögliche Ernten von Buds Ihre Priorität ist. Und Ihnen ist bewusst, dass die Wahl der besten Genetik ihr erster Schritt ist. In dieser Kategorie finden Sie eine ansprechende Auswahl verschiedener Cannabistypen, die Ihren Kriterien entsprechen. Sie müssen sich nicht auf Indica oder Indica dominante Hybriden beschränken, wovon die meisten Menschen denken, dass sie die wahren Königinnen der XXL-Ernten sind. Sativa-Liebhaber können zum Beispiel aus Fruity Juice und NL #5 x Haze ihren Vorteil ziehen, denn beide Sorten belohnen Grower mit gewaltigen Mengen an Buds für ein aufsteigendes, kräftiges High.

    Auch wenn Sensi Seeds rät, dass Grower etwas Erfahrung mitbringen sollten, wenn sie Hanfsamensorten anbauen wollen, die XXL-Erträge erzielen, gibt es in dieser Kategorie auch Hanfsamen, die durch Anfänger angebaut werden können. Diese sind auf gar keinen Fall von geringerer Qualität, noch wurde bei ihnen weniger auf Stärke und Güte geachtet. Fakt ist, sie sind weltberühmt: White Widow und Early Skunk sind nur zwei Varietäten, die Sensi Seeds als ideale Kandidaten für Neulinge ausgesucht hat, um mit der eigenen Anbaukarriere beginnen zu können!

    XXL-Erträge abwerfende Cannabissorten – Charaktereigenschaften

    Was macht eine Cannabissorte mit XXL-Ertrag aus? Zunächst einmal, das ist ganz klar, ist es ihr Potenzial, große, schwere Ernten zu produzieren. Das genau war das Ziel von Zuchtprogrammen, die jede der hier aufgelisteten Hanfsamensorten hervorgebracht haben: Maximierung von Gewicht und Volumen des Endresultats. Was auch entscheidend ist, ist die Sicherung von Geschmack und Effekt, was die Monsterernten im Grunde ausmacht. Beiden Unternehmen, Sensi Seeds und White Label, war es äußerst wichtig, ertragreiche Sorten mit eindeutig verschiedenen Charakteristiken zu kreieren, um Allen, die überdimensionale Erträge wollen, die Möglichkeit der Wahl zu geben.

    Was Anbauparameter angeht sind die Hanfsamensorten in dieser Kategorie nicht die am schnellsten blühenden und auch nicht die am einfachsten anzubauenden. Das liegt daran, dass extra Zeit nötig ist, um die Pflanzen ihr volles Potenzial erreichen lassen zu können. Nur so erhält man wirklich gigantische Buds und Ernten. Es ist zudem zu beachten, dass die Sorten in dieser Kategorie in den letzten Phasen ihrer Entwicklung ein wenig extra Pflege brauchen. Cannabissorten mit Sativa-Wachstumsstrukturen brauchen eben diese besondere Stütze, entweder von unten aufgerichtet oder von oben aufgehängt. Es geht dabei einfach darum, zu verhindern, dass Äste sich unter dem Gewicht riesiger Buds spalten oder abbrechen. Indica dominante Pflanzen, vor allem die, die indoor angebaut werden, brauchen extra Belüftung, um Verrottung der Buds zu verhindern, was durch ihre extreme Dichte während der letzten paar Blütewochen potenziell passieren könnte. Den eigenen Pflanzen extra Pflege und Aufmerksamkeit zu schenken, zahlt sich aus, wenn man die Belohnung von XXL-Ernten einfahren möchte!