-35%
Alle CBD Produkte!

Tangerine Sugar Feminisierte Hanfsamen

TypeFeminisierte Sorte
Sativa / indicaSativa
BlütezeitExtralange Blütezeit
PflanzengrößeDurchschnittliches Höhenwachstum
ErtragÜppiger Ertrag
KlimazonenSonniges / Mediterranes Klima
€22.511096681560034152
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität

Beschreibung

Tangerine Sugar Feminisierte Hanfsamen wachsen zu einer Pflanze heran, die in vielen Aspekten die 70%ige Sativa-Genetik aufweist. Von der Pflanzenform bis hin zum Geschmack und den Terpenprofilen gibt die Sativa-Genetik das Beste Ihrer Merkmale weiter. Diese Pflanze ist zu großen Erträgen fähig und kann sowohl drinnen als auch draußen in Regionen mit sonnigem und mediterranem Klima angebaut werden.

Mehr lesen
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität

Beschreibung

Über Tangerine Sugar Feminisiert

Tangerine Sugar Feminisierte Blüten sind eine erfrischende und zitrusartige Explosion für den Gaumen. Wie der Name schon sagt, sind unter den Aromen süße Mandarinen-Noten sofort zu erkennen. Die Wirkung ist langanhaltend und vermittelt ein Gefühl der Fröhlichkeit. Eine dünne Pflanze mit einer mittleren Endhöhe. Die Erträge sind überraschend groß, wenn sie unter den richtigen Bedingungen angebaut wird.

Tangerine Sugar Feminisiert Hanfsamen bestehen zu 70 % aus Sativa- und zu 30 % aus Indica-Genetik. Diese Sorte ist eine Kombination aus einer kalifornischen Indica, die mit den Nachkommen einer Skunk #1 und Sensi Skunk gekreuzt wurde. Der Sativa-Einfluss stammt von den beiden letzteren und zeigt sich in der Blütenstruktur, den fruchtigen Aromen, der zerebralen Wirkung und der Form der Blätter. Der kalifornische Indica-Einfluss äußert sich in der mittleren Höhe und in der relativ kurzen durchschnittlichen Blütezeit für eine Sativa-dominante Sorte.

Wachstumsmuster von Tangerine Sugar Feminisiert

Tangerine Sugar Feminisierte Hanfsamen wachsen zu Pflanzen heran mit typischen Sativa-Merkmalen. Da es sich um feminisierte Cannabis-Samen handelt, werden ausschließlich weibliche Sämlinge produziert, die den erwünschten, blütenproduzierenden Typ darstellen. Insgesamt handelt es sich um eine schlanke Pflanze mit Seitenzweigen, die mehr Energie in das vertikale als das horizontale Wachstum stecken. Der Knotenabstand ist offener als bei engen Indica-Pflanzen, wobei die Lücken durch große und schlanke Fächerblätter ausgefüllt werden.

Ein Bereich, in dem die Indica-Genetik durchscheint, ist die Blütezeit. Tangerine Sugar Feminisiert hat eine Blütezeit von 63 bis 70 Tagen, was deutlich kürzer ist als bei einer durchschnittlichen Sativa-Sorte. Ein weiterer Bereich, in dem die Indica-Genetik geholfen hat, die Sativa-Dominanz zu zähmen, ist die Endhöhe. Unter optimalen Bedingungen erreichen Indoor-Züchter eine Höhe von 120 bis 140 cm. Beim Outdoor-Anbau können die Pflanzen in einer guten Saison über 180 cm hoch werden.

Die Erträge von Tangerine Sugar Feminisiert sind beeindruckend. Züchter im Innenbereich können unter den richtigen Bedingungen mit großzügigen Erträgen von 500 bis 550 Gramm pro Quadratmeter rechnen. Wenn das Wetter mitspielt, liegen im Außenbereich 600 Gramm oder mehr pro Pflanze drin. Die Blüten sind klein bis mittelgroß, aber extrem dicht, wodurch sie ihr Gewicht erhalten. Dunkel orangefarbene Narben liegen über einer Schicht milchig-weißer Trichome, die die Oberfläche bedecken.

Wenn sie im Freien angebaut wird, gedeihen die Hanfsamen von Tangerine Sugar Feminisiert am besten in sonnigen und warmen Klimazonen, wie sie in den Mittelmeerregionen üblich sind. Im Innenbereich kommt sie mit vielen Lichtspektren zurecht, einschließlich CMH, HPS und LED. Aufgrund der schlanken Natur der Seitenzweige werden gängige Trainingsmethoden zur Unterstützung oder Stärkung der Pflanze empfohlen. SOG, SCROG, Supercropping und Lollipoppping sind bewährte Techniken, um bessere Erträge zu erzielen.

Wirkung, Geschmack und Geruch von Tangerine Sugar Feminisiert

Tangerine Sugar Feminisiert bietet eine Erfahrung, die sofort beginnt. Fröhlich, kreativ und glücklich sind Worte, die häufig verwendet werden, um die Wirkung dieser Sorte zu beschreiben. Sie produziert einen langanhaltenden zerebralen Rausch, der sich bei manchen Konsumenten positiv auf die Konzentration auswirkt. Während man sich auf die sonnigen Seiten des Lebens konzentriert, macht sich die Indica-Genetik mit einer beruhigenden Wirkung bemerkbar, die den Körper entspannt. Von Kopf bis Fuß breitet sich eine glückselige Entspannung aus.

Das Geschmacksprofil von Tangerine Sugar Feminisiert lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Eine erfrischende Essenz von frisch geschälten Mandarinen liegt über den köstlichen Noten von Grapefruit und Ananas. Zu diesem spritzigen Mix aus tropischen Früchten gesellt sich ein Hauch von Limonen-Mojito, der diesen Fruchtcocktail aus exotischen Geschmäckern abrundet. Der Geschmack bleibt von Anfang bis Ende erhalten, und das ist ein hervorragender Grund für Züchter, sich diese Sorte genauer anzusehen.

Tangerine Sugar Feminisiert hat ein vielfältiges Terpenprofi mit vielen Komponenten. Sie ist fruchtig wie viele andere Sativas, hat aber auch erdige Indica-Aromen zu bieten. Der erste Eindruck ist der eines süßen, aber skunkigen Geruchs, der sich gut mit der Erdigkeit paart, die von den getrockneten und ausgehärteten Blüten ausgeht.

Neben den vorherrschenden Gerüchen hat Tangerine Sugar Feminisiert Untertöne von Zitronenschalen und Diesel. In den letzten Wochen der Blütephase macht sich ein leicht blumiger Geruch bemerkbar.

Wussten Sie?

  • Tangerine Sugar Feminisiert kombiniert zwei preisgekrönte Sativas mit der klassischen California Indica.

  • Feminisierte Sorte

    Tangerine Sugar Feminisiert ist eine feminisierte Sorte, die ausschließlich weibliche Cannabispflanzen erzeugt.

  • Sativa

    Tangerine Sugar Feminisiert Samen enthält einen hohen Sativa-Anteil.

  • Extralange Blütezeit

    Tangerine Sugar Feminisiert hat eine sehr lange Blütezeit, aber die Blüten, die sie erzeugen kann, entschädigen den Züchter vollauf für die Wartezeit!

  • Durchschnittliches Höhenwachstum

    Tangerine Sugar Feminisiert weist während der Blütephase ein durchschnittliches Höhenwachstum auf.

  • Üppiger Ertrag

    Tangerine Sugar Feminisiert kann einen üppigen Ertrag erzeugen, aber wahrscheinlich benötigen sie ein wenig zusätzliche Pflege, um ihr volles Potenzial zu erreichen.

  • Sonniges / Mediterranes Klima

    Tangerine Sugar Feminisiert kann in einem warmen, sonnigen Klima mit langem Sommer im Freiland angebaut werden.

Bewertungen

Sie können unsere Bewertungen auch in einer anderen Sprache lesen: