Alle CBD Produkte!
-35%

Honey Melon Haze Feminisierte Hanfsamen
[California Orange Bud x Orange Haze]

TypeFeminisierte Sorte
Sativa / indicaSativa- / Indica-Hybride
BlütezeitKurze Blütezeit
PflanzengrößeHochwachsende Pflanze
ErtragXXL-Ertrag
KlimazonenSonniges / Mediterranes Klima
€29.001048111530031158
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität

Beschreibung

Honey Melon Haze Feminisiert ist zu 35 % eine Indica- und 65 % eine Sativa-Sorte. Mehrere speerartige Colas versprechen XL-Erträge. Die ausgeprägte Sativa-Abstammung zeigt sich in der Pflanzenmorphologie, dem Terpenprofil und der Blütezeit von 65 bis 70 Tagen. Honey Melon Haze Feminisiert hat eine zerebrale Wirkung, die den Geist anregt. Gefühle der Euphorie und ein milder Buzz sind typisch.

Mehr lesen
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität

Über Honey Melon Haze Feminisiert

Die getrockneten Blüten von Honey Melon Haze riechen wie ein tropisches Bouquet. Das Terpen- und Geschmacksprofil dieser besonderen Sorte repräsentiert das Beste der beiden Elternlinien. Pate standen California Orange Bud und Orange Haze, die beide für ihren unverwechselbaren Geschmack bekannt sind. Die Zitrusnoten auf der Zunge verleihen Honey Melon Haze eine anregende Wirkung. Der Anbau klappt sowohl im Innen- als auch Außenbereich, dabei sind aber ein paar grundlegende Kenntnisse der Cannabis-Zucht notwendig.

Wachstumsmuster von Honey Melon Haze Feminisiert

Honey Melon Haze Feminisierte Cannabis-Samen sind Sativa-dominant. Das lässt sich leicht erkennen, z. B. an der Höhe und der allgemeinen Wachstumsstruktur dieses Cannabis-Sorte. Rechnen Sie mit langen seitlichen Verzweigungen und großen Internodienabständen. Die offene Struktur von Honey Melon Haze sorgt für eine bessere Luftzirkulation im Baldachin und eine natürliche Entlaubung. An den großen Fächerblättern ist der Indica-Einfluss der Genetik erkennbar.

Feminisierte Samen wie diese produzieren ausschließlich weibliche Pflanzen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Es müssen keine männlichen Triebe aussortiert werden, die in manchen Gärten unerwünscht sind. Für eine Sativa-Sorte hat Melon Honey Haze eine überraschend kurze Blüte, die 65 bis 70 Tage dauert. Als zerebrale Sorte mit einer kurzen Blütezeit kann Honey Melon Haze gemeinsam mit anderen Hybridsorten angebaut werden.

Indoor-Gärtner müssen beim Anbau die Größe der Honey Melon Haze berücksichtigen, wenn der Platz im Grow Room beschränkt ist. Die Pflanzen können drinnen unter Kunstlicht 150 bis 200 cm hoch werden. Im Freien werden sie sogar noch größer und erreichen eine Höhe von über 250 cm. Die Seitentriebe dieser schlanken Pflanzen profitieren von zusätzlicher Unterstützung, wenn der Knospenansatz bis zur Ernte fortschreitet.

Honey Melon Haze liefert in verschiedenen Zuchtmedien hervorragende Erträge, darunter Erde, Kokos, Hydrokulturen und lebende Böden. Gärtner werden von den XL-Erträgen dieser Cannabis-Sorte begeistert sein. Sie können im Innenbereich mit 500 bis 600 g pro Quadratmeter und im Außenbereich mit über 600 g pro Pflanze rechnen.

Wer die getrockneten Buds der Honey Melon Haze genauer betrachtet, wird unweigerlich den Sativa-Einfluss erkennen. Die großen, kegelförmigen, hellen und lindgrünen Buds erfreuen das Auge. Die lindgrüne Farbpalette wird von einem leuchtenden Orange aufgehellt – es ist die Farbe der Blütenstempel. Mindestens genauso schön sind die harzigen Trichome, die im Licht funkeln.

Honey Melon Haze lässt sich ganzjährig in Innenräumen anbauen. Outdoor müssen Züchter in einer warmen und sonnigen Region leben, die als mediterrane Klimazone bezeichnet wird. Diese Sorte streckt sich stark. Spezielle Anbaumethoden sind nützlich, um das Wachstum in Schach zu halten. Honey Melon Haze eignet sich für SCROG, SOG, Supercropping und Lollipopping.

Wirkung, Geschmack und Geruch von Honey Melon Haze Feminisiert

Honey Melon Haze Feminisiert ist eine Sativa-dominante Sorte mit einem entsprechenden Geschmacks- und Terpenprofil. Charakteristisch sind die fruchtigen, süßen und zitrusartigen Aromen. Honey Melon Haze steht für tropische Vibes. Ihre Wirkung wird als erhebend und euphorisch beschrieben. Ein anfänglicher Buzz erzeugt eine stimmungsverändernde, zerebrale Wirkung, für die diese Sorte geliebt wird. Der Rausch verlagert sich im weiteren Verlauf der Reise von oben nach unten und endet in einem angenehmen, milden High.

Erfahrene Indoor-Gärtner entdecken bereits in der Blütephase Hinweise auf das sich entwickelnde Terpenprofil von Money Melon Haze. Ein leichter und süßer Zitrusduft breitet sich im Grow Room aus. Auch im Freien kann Honey Melon Haze gerochen werden, verglichen mit scharfen Skunk-Sorten werden die Aromen aber als angenehm wahrgenommen.

Vorausgesetzt die Buds werden richtig getrocknet und ausgehärtet, werden Züchter mit einem einzigartigen Terpenprofil belohnt. Süße Tropenaromen vermischen sich mit kräftigen Zitrusnoten. Honey Melon Haze begeistert mit einem Bouquet aus feinen Düften.

Auch auf geschmacklicher Ebene weiß Honey Melon Haze von Anfang bis Ende zu überzeugen. Der frische Zitruskick einer geschälten Orange ist der erste Eindruck, den Menschen beschreiben – zurückzuführen auf die California Orange Bud in der Genetik. Hinzu kommen andere süße Zitrusnoten, die den Orangengeschmack zu akzentuieren wissen. Wer einen feinen Gaumen hat, wird auch dezente Spuren von Kiefer entdecken, die sich mit den bestehenden Noten vermischen.

Wussten Sie?

  • California Orange Buds wird auch als Cali-O bezeichnet. Die genaue Herkunft dieser Sorte ist nicht bekannt, sie ist jedoch irgendwann in den 80er-Jahren in den Hügeln von Nordkalifornien entstanden. Diese klassische Sorte hat sich lange vor den neuen „Hype-Sorten“ einen Namen gemacht.

  • Feminisierte Sorte

    Honey Melon Haze Feminisiert ist eine feminisierte Sorte, die ausschließlich weibliche Cannabispflanzen erzeugt.

  • Sativa- / Indica-Hybride

    Die Honey Melon Haze Feminisiert Sorte ist eine Sativa- / Indica-Hybride.

  • Kurze Blütezeit

    Honey Melon Haze Feminisiert hat eine vergleichsweise kurze Blütezeit.

  • Hochwachsende Pflanze

    Honey Melon Haze Feminisiert wächst während der Blütephase überdurchschnittlich stark.

  • XXL-Ertrag

    Honey Melon Haze Feminisiert kann eine ungeheure Menge Cannabis erzeugen, aber benötigen allerdings meist etwas mehr Zuwendung.

  • Sonniges / Mediterranes Klima

    Honey Melon Haze Feminisiert kann in einem warmen, sonnigen Klima mit langem Sommer im Freiland angebaut werden.

Bewertungen

Sie können unsere Bewertungen auch in einer anderen Sprache lesen: