-35%
Alle CBD Produkte!

Tezla OG Feminisierte Hanfsamen
[Hash Plant x Shiva Skunk x SFV OG]

TypeFeminisierte Sorte
Sativa / indicaIndica
BlütezeitLange Blütezeit
PflanzengrößeKompakte Pflanze
ErtragGroßer Ertrag
KlimazonenSonniges / Mediterranes Klima
€20.001096491530043158
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität

Beschreibung

Tezla OG Feminisierte Hanfsamen bestehen zu 70 % aus Indica-Genen und das zeigt sich vor allem in der Form der Pflanze. Der genetische Einfluss der 30%igen Sativa-Seite ist in den pikanten Noten des Geschmacksprofils erkennbar. Die euphorische Wirkung und das Ganzkörper-High sind der hybriden Natur der Pflanze zu verdanken. Geeignet für Innenräume mit begrenzter Höhe und Outdoor-Züchter, die auf die Gesamthöhe Rücksicht nehmen müssen. Tezla OG Feminisiert basiert auf bewährter preisgekrönter Genetik.

Mehr lesen
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität

Beschreibung

Über Tezla OG Feminisiert

Tezla OG Feminisiert hat ein exquisites Terpenprofil, das von scharf bis süß reicht. Sie hat Noten von exotischem Holz, Süßigkeiten und Kaffee. Der komplexe Geruch ist ein echtes Highlight dieser Sorte. Die vielen Seitenzweige produzieren eine große Anzahl von Blütenstellen, die sich mit bunten, trichomreichen, konisch geformten Buds füllen.

Tezla OG Feminisiert wurde aus preisgekrönter Genetik geschaffen. Diese Indica-dominante Sorte beruht auf Hash Plant, Shiva Skunk und SFV OG.

Indoor Grower schätzen das niedrige Profil dieser Pflanze, das höchstwahrscheinlich von der Hash Plant vererbt wurde.

Der Einfluss von SFV OG lässt sich an der Blütenstruktur von Tezla OG Feminisiert erkennen. Shiva Skunk zeigt sich in der Kraft, mit der diese Pflanze wächst.

Wachstumsmuster von Tezla OG Feminisiert

Tezla OG Feminisierte Hanfsamen produzieren eine Pflanze mit sowohl Indica- als auch Sativa-Merkmalen. Die kurze Statur und die eng beieinander liegenden Internodien sind typisch für kompakte Indica-Pflanzen. Das kräftige Wachstum und die starken Seitenverzweigungen dagegen erinnern eher an eine Sativa. Es handelt sich um eine feminisierte Hybride aus Indica- und Sativa-Genetik, die ausschließlich weibliche Pflanzen produziert.

Die Blütezeit von Tezla OG Feminisiert beträgt 55 bis 60 Tage, was gut mit anderen Indica-dominanten Hybriden übereinstimmt. Indoor-Züchter, welche die Umgebungsbedingungen überwachen und gegebenenfalls anpassen, können zur Erntezeit mit Pflanzen von 80 bis 120 cm rechnen. Wenn der Platz zwischen der Decke, der Lampe und dem Baldachin begrenzt ist, bietet diese Pflanze interessante Perspektiven. Im Freien wächst sie in einer guten Saison über 100 cm hoch.

Tezla OG Feminisiert hat eine ähnliche Blütenstruktur wie SFV OG. Die Blüten dieser Sorte sind klein, aber zahlreich vorhanden. In den letzten Wochen der Blütephase beginnen lila Farbtupfer die dunkelgrünen Blätter zu schmücken. Die auffälligen Blüten sind konisch und haben eine sehr dichte Struktur. Indoor-Züchter, die diese Pflanze erfolgreich anbauen, berichten von Erträgen von 425 bis 475 Gramm pro Quadratmeter.

Im Freien gedeiht Tezla OG Feminisiert am besten in sonnigen, mediterranen Klimazonen. In Gebieten mit warmen Nächten und wenig Regen sind Erträge von über 550 Gramm pro Pflanze möglich. Diese Pflanze ist kurz und kompakt, aber es können trotzdem Pflanzentrainingsmethoden angewandt werden, um den Ertrag zu maximieren oder die Wachstumsphase zu verlängern. Diese Pflanze reagiert gut auf SOG, SCROG, Supercropping und Lollipopping.

Wirkung, Geschmack und Geruch von Tezla OG Feminisiert

Die Wirkung von Tezla OG Feminisiert entspricht den Erwartungen an ihre genetische Abstammung. Gleich zu Beginn verändert sich die Perspektive. Der Geist wird stimuliert und die Gedanken beginnen zu schweben, so wie es bei hochwertigen Sativas der Fall ist.

Die euphorischen, zerebralen Effekte machen schon bald Platz für die beruhigenden Indica-Effekte. Während die zerebrale Wirkung in eine angenehme Entspanntheit übergeht, beginnt der zweite Teil der Reise. Der körperliche Rausch hält lange an.

Tezla OG Feminisiert versprüht in der Wachstumsphase einen blumigen Duft mit Akzenten von Frucht- und Kräuteraromen. Das reife Terpenprofil schließlich ist ein Fest für die Nase. Scharfe, erdige Noten fallen als Erstes auf.

Direkt dahinter befindet sich eine dichte, duftende Schicht aus frisch geschnittenem Kiefernholz und süßen Beerenaromen. Die Gerüche dieser Sorte heben sie von anderen ab. Exotisches Sandelholz, Gewürze, cremiges Karamell und Kaffee – all das halten die getrockneten Blüten von Tezla OG Feminisiert bereit.

Nicht ganz so komplex präsentiert sich das Geschmacksprofil von Tezla OG Feminisiert. Dennoch lassen sich die Aromen klar definieren und sie harmonieren gut miteinander. Das Erlebnis beginnt mit einem süßen, pikanten Zitrusgeschmack, der an Skunk #1 erinnert. Dieser frische Geschmack wird durch tiefe, erdige Noten gemildert, was eine tolle Kombination für die Geschmacksknospen ist. Im Abgang ist eine Essenz von Kiefer und Kush-Untertönen zu erkennen.

Wussten Sie?

  • Tezla OG wurde aus drei preisgekrönten Cannabis-Sorten geschaffen.
  • Eine gute Hybride mit sowohl Indica- als auch Sativa-Qualitäten.
  • Traditionelle holländische Genetik trifft auf einen amerikanischen Favoriten.

  • Feminisierte Sorte

    Tezla OG Feminisiert ist eine feminisierte Sorte, die ausschließlich weibliche Cannabispflanzen erzeugt.

  • Indica

    Die Tezla OG Feminisiert Sorte hat enthält einen hohen Anteil an Indica-Genen.

  • Lange Blütezeit

    Tezla OG Feminisiert hat eine relativ lange Blütezeit.

  • Kompakte Pflanze

    Tezla OG Feminisiert weist während der Blütephase ein relativ geringes Höhenwachstum auf.

  • Großer Ertrag

    Tezla OG Feminisiert kann einen großen Ertrag produzieren ohne die zusätzliche Pflege, die für einige der ertragreicheren Sorten erforderlich ist

  • Sonniges / Mediterranes Klima

    Tezla OG Feminisiert kann in einem warmen, sonnigen Klima mit langem Sommer im Freiland angebaut werden.

Bewertungen

Sie können unsere Bewertungen auch in einer anderen Sprache lesen: