Diskrete Verpackung Schnelle Lieferung Premium Qualität
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Citrus Fuel Automatic Hanfsamen

Chemdawg x OG Kush

Samen Typ
Autoflowering Samen
Samenbank
Serge Cannabis
Ertrag
Großer Ertrag
Klimazonen
Gemäßigtes / Kontinentales Klima
Pflanzengröße
Kompakte Pflanze
Blütezeit
Lange Blütezeit
Sativa / indica
Sativa
€36,00
Nicht auf Lager
Diskrete Verpackung Schnelle Lieferung Premium Qualität Kostenloser Versand für Bestellungen über €75,00

Über Citrus Fuel Automatic Hanfsamen

Citrus Fuel Automatic ist Teil von Breeding Grounds und entstanden aus der Zusammenarbeit mit Serge Cannabis. Als Eltern für diese Sorte wurden Chemdawg und OG Kush ausgewählt, um eine 70%ige Sativa- und 30%ige Indica-Sorte zu kreieren. Die Sativa-Dominanz zeigt sich in der Form der Blüten, der kurzen Blütezeit und dem großen Ertrag. An den kräftigen Zweigen dieser kleinwüchsigen Pflanze bilden sich dichte Blüten. Gut ausgebildete und leicht identifizierbare Aroma- und Geschmacksprofile gehören zu den Highlights von Citrus Fuel Automatic.

Citrus Fuel Automatic Hanfsamen lassen sich leicht anbauen. Zusammen mit der durchschnittlichen Blütezeit von nur 65 Tagen sind diese Cannabis-Samen daher perfekt für Anbauanfänger geeignet. Die Wirkung sorgt für einen geistig anregenden Rausch, der sich positiv auf die Kreativität und Konzentration auswirken kann. Es geht unmittelbar los, doch die Wirkung hält auch lange an. Ihre genetische Zusammensetzung (70 % Sativa / 30 % Indica) macht sie zu einer idealen Tagesssorte. Die Pflanze ist sehr anpassungsfähig, entsprechend fühlt sie sich sowohl in gemäßigten als auch kontinentalen Klimazonen wohl. Darüber hinaus ist sie für ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Schädlingen und gelegentlichen Regenfällen bekannt.

 

Wachstumsmuster von Citrus Fuel Automatic

Citrus Fuel Automatic weist ein Wachstumsmuster auf, das ihren geringen Indica-Anteil widerspiegelt. Zwei klassische Sorten dienten als Basis für diese Breeding Grounds-Zusammenarbeit mit Serge Cannabis. Chemdawg und OG Kush wurden zur Herstellung von Citrus Fuel Automatic verwendet. Der Name dieser Sorte steht in direktem Zusammenhang mit dem Geschmacksprofil, das sowohl Zitrusfrüchte als auch Treibstoff enthält. Da es sich bei dieser Cannabis-Sorte um eine selbstblühende bzw. autoflowering Sorte handelt, beginnt die Pflanze selbstständig zu blühen.

Citrus Fuel Automatic hat eine für Indica-Sorten typische Blütezeit. Sobald die ersten Narben erscheinen, ist diese Pflanze innerhalb von 55 bis 65 Tagen voll ausgereift. Im Laufe ihres Lebens erreicht die Pflanze in Innenräumen in der Regel eine Höhe von 70 bis 100 cm. Diese Eigenschaft macht Citrus Fuel Automatic ideal für Räume mit niedrigen Decken. Outdoor-Grower können im Freien mit einer Höhe von 100 cm oder mehr rechnen. Der kompakte Rahmen dieser Pflanze ist voller starker Seitenzweige mit engen Knotenabständen.

Für eine Automatic-Pflanze ist der Ertrag von Citrus Fuel Automatic beeindruckend. Unter optimalen Bedingungen können Indoor-Grower bis zu 300 Gramm pro Quadratmeter ernten, während Outdoor-Grower mit 200 Gramm pro Pflanze rechnen können. Die Blüten entwickeln sich nach und nach zu langen, dichten, konisch geformten, olivgrünen Buds, die von Cannabinoid-reichen Trichomen und leuchtend orangefarbenen Narben bedeckt sind.

 

Wirkung, Geschmack und Geruch von Citrus Fuel Automatic

Die Wirkung von Citrus Fuel Automatic wird Sie den ganzen Tag über begleiten. Die langanhaltende Wirkung beginnt mit einem Gefühl der Euphorie, das sich gut kontrollieren lässt. Anfänglich sind die Effekte nur im Kopf zu spüren. Manche Menschen berichten von einem gesteigerten Glücksgefühl, andere von verbesserter Konzentration. Auch die Kreativität scheint Citrus Fuel Auto anzuregen. Sie kann dabei helfen, verspannte Muskeln zu lockern und sorgt für eine Ganzkörperentspannung.

Aromatisch gesehen hat Citrus Fuel Automatic einen starken Geruch, der für manche Menschen unangenehm sein kann. Dennoch gibt es zig Liebhaber, die diese Sorte schätzen. Fans von Sorten, die nach Treibstoff riechen, werden die starken Dieselnoten dieser Blüten genießen. Hinter der Diesel-Hauptnote versteckt sich ein anderer, gasähnlicher Geruch, der etwas schärfer ist. Citrus Fuel Automatic bietet auch eine funkige Note. Neben den Treibstoffdüften lauert der Geruch von etwas, das man nur als starkes, skunkiges Aroma beschreiben kann.

Citrus Fuel Automatic hat ihren Namen von dem leicht erkennbaren Geschmacksprofil. Keine Frage: Chemdawg hat viel zum Geschmack von Citrus Fuel Automatic beigetragen. Als Erstes werden Sie von scharfen Dieselnoten begrüßt. Die andere Hälfte des Namens dieser Sorte geht auf das pikante Zitrusprofil zurück. Dieser würzige Zitrusgeschmack gleicht die Fülle des Treibstoffgeschmacks aus, was zu einem abgerundeten und angenehmen Erlebnis führt.

 

Wussten Sie?

  • Chemdawg ist verwandt mit Chemdawg 91, Chemdawg 4 und Chems’s Sister.
  • OG Kush war in der US-Cannabis-Szene der 90er-Jahre eine sehr geschätzte und streng gehütete Sorte.
Samen Typ
Autoflowering Samen
Citrus Fuel Automatic ist eine feminisierte autoflowering Sorte, die unabhängig vom Lichtzyklus blüht.
Samenbank
Serge Cannabis
Ertrag
Großer Ertrag
Citrus Fuel Automatic kann einen großen Ertrag produzieren ohne die zusätzliche Pflege, die für einige der ertragreicheren Sorten erforderlich ist
Klimazonen
Gemäßigtes / Kontinentales Klima
Citrus Fuel Automatic kann in einem normalen, warmen Sommer im Freiland angebaut werden.
Pflanzengröße
Kompakte Pflanze
Citrus Fuel Automatic weist während der Blütephase ein relativ geringes Höhenwachstum auf.
Blütezeit
Lange Blütezeit
Citrus Fuel Automatic hat eine relativ lange Blütezeit.
Sativa / indica
Sativa
Citrus Fuel Automatic Samen enthält einen hohen Sativa-Anteil.

Produktbewertungen

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!

Bewertung schreiben
  • Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben.
Schlecht
Ausgezeichnet
*
*