Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und/oder vergleichbaren Technologien zu, mit denen wir diese Website und Ihr Einkaufserlebnis verbessern. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.

Michka® Hanfsamen


  • Reguläre (nicht feminisierte) Cannabissamen
  • Sonniges / Mediterranes Klima
  • Hochwachsende Pflanze
  • Blüte 70 - 85 Tage
  • Mittlerer Ertrag
  • 80% Sativa
10 Samen
€51.99
in stock
Zahlungsmöglichkeiten: Visa, Master, Banküberweisung und Bargeld

  • Reguläre (nicht feminisierte) Cannabissamen
  • Sonniges / Mediterranes Klima
  • Hochwachsende Pflanze
  • Blüte 70 - 85 Tage
  • Mittlerer Ertrag
  • 80% Sativa
Kaufen Sie Michka® Hanfsamen – Sensi Seeds
Diskreter Versand
Sendung am folgenden Werktag
Qualitätssicherheit
  • Michka® Hanfsamen Beschreibung


    Michka® reguläre Hanfsamen für den Indoor Grow sind ein wahres Vergnügen für alle Liebhaber von Sativas mit Zitrusduft. Zudem sind sie ein passender Tribut an die Französische Grande Dame des Cannabis Michka Seeliger-Chatelain!

    Während der Arbeit an der Eagle Bill® Hanfsamensorte waren die Sensi Seeds Züchter von einem speziellen Ausdruck der neuen Linie fasziniert und begeistert. Hochgewachsen, elegant und überraschend zitronig. Die Pflanzen, die von diesen Hanfsamen heranwuchsen waren so besonders, dass es sehr schnell sehr deutlich war, dass Sensi Seeds mit dieser Zuchtlinie die Antwort auf eine Frage gefunden hatte. Nämlich: Welche Cannabissorte wäre es wert, nach der großartigsten Frau in Cannabis, Michka Seeliger-Chatelain, benannt zu werden?

    Wie viele Sativa dominante Hanfsamensorten hat Michka® eine lange Blütezeit und liefert einen Ertrag, der die extra Wochen wirklich wert ist, vor allem eher in der Qualität als im Gewicht. Die Pflanzen wachsen rapide heran und weisen nur minimale seitliche Verzweigungen auf. Diese Cannabissorte ist definitiv eine, die man „Bud on a stick“ (deutsch: „Bud am Stiel“) nennen kann! Für Grower mit etwas Erfahrung kann Michka® (genau wie Eagle Bill®) sehr gut mit den Sea of Green oder Screen of Green Techniken wachsen und gedeihen. Erwarten Sie große Pflanzen. Sollten Sie nur eine eingeschränkte Deckenhöhe zur Verfügung haben, dann sind die eben genannten Methoden durchaus eine Überlegung wert.

    In den späteren Stadien der Blüte gleichen die Pflanzen stabilen, spiralförmigen, hellgrünen Kerzen, die ihre Stämme unter dicken Blütenclustern verbergen. Das Blatt-zu-Bud-Verhältnis ist ausgezeichnet, was das Trimmen erleichtert. Zudem weist diese Sorte die ästhetisch ansprechendsten und anmutigsten Blütencluster im Sensi Seeds Stall auf. Obwohl Sativas für leichte, luftige, Popkorn-ähnliche Buds bekannt sind, kommt Michka® mit massigen Bud-Formationen mehr an die Silver Pearl® Seite der Familie heran. Trotz der Klassifizierung als Cannabissorte mit mittlerem Ertrag besitzt Michka® die Fähigkeit, mit der Dichte ihrer Blütencluster angenehm zu überraschen. Auch wenn feste Buds vor allem in den paar letzten Wochen der Blüte dazu neigen, zu verrotten, zeigt Michka® eine derartig klassische, spiralförmige Sativa-Blütenformation, dass dies mit ausreichend Umluft nicht zum Problem werden sollte.


    Für Diejenigen, die nicht in warmen, fruchtbaren Klimate mit heißen Sommern leben ist Michka® definitiv eine Indoor-Sorte. Sollten Sie sich zu den Glücklichen zählen können, die da wohnen, wo eine Haze mit Leichtigkeit die Blütephase abschließen kann, gibt es für Sie keinen Grund, Michka® nicht im Freiland anzubauen. Wird diese Sorte frei und nicht in Blumentopfen angebaut, kann sie eine atemberaubende Höhen erreichen, was dazu führt, dass die potentielle Ernte gesteigert wird und die Blumenfelder im Garten um eine spektakuläre Zugabe reicher sind!

    Sativas sind dafür bekannt, zum Nachdenken anzuregende, Geist erweiternde, psychedelische Highs zu erzeugen und diese 80 prozentige Sativa ist ein besonders potentes Beispiel dieser Seite der Cannabisfamilie. Erwarten Sie einen durch und durch erhebenden, zerebralen Effekt, gepaart mit einen energetischen High, das sehr gut zu künstlerischen und kreativen Aktivitäten passt. Sollte man aktiv sein wollen , z.B. beim Malen oder Programmieren, oder passiv, beim Hören von Musik oder Anschauen von Bildern.

    Was Geschmack und Geruch angeht, kann man sagen, dass dies die ersten Charaktereigenschaften sind, die diese Cannabiszuchtlinie ausmachen. Während der Vegetation ist der Geruch etwas milder, sobald aber die Blütephase einsetzt, intensivieren sich die Zitronen-Töne. Wenn Michka®'s Buds geerntet werden können, entströmen ihnen Kopfnoten aus frischer Zitrone und Grapefruit, wenn man sie ganz leicht drückt.

    Einmal getrocknet behält Michka® den zitronigen Schwung bei, entwickelt aber auch eine gewisse Süße, die an Obst und nicht unbedingt an Bonbons erinnert, was sie immer wieder zu einem erfrischenden Erlebnis macht, im Joint oder im Verdampfer.

    Es steht außer Frage, dass Michka Seeliger-Chatelain eine Sorte, die nach ihr benannt ist, verdient! Sie ist Mitbegründerin des Mama Verlagshauses, Autorin zahlreicher Bestseller über Cannabis, dessen Anbau, medizinische Nutzung, Geschichte und soziale Auswirkungen. Sensi Seeds ist stolz darauf, Sie eine Freundin nennen, ihr Bücher verkaufen und nun auch diese wunderschöne Sativa nach ihr benennen zu dürfen!