White Label USA-Sorten
-35%
Jetzt kaufen
White Label USA-Sorten
-35%
Jetzt kaufen

Shiva Shanti II Reguläre Hanfsamen

  • Regular strain
  • Indica
  • Kurze Blütezeit
  • Durchschnittliches Höhenwachstum
  • Großer Ertrag
  • Gemäßigtes / Kontinentales Klima
€22.00724922726
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität
McAfee Secured

Beschreibung

Shiva Shanti II Regular ist eine Sorte aus 75 % Indica und 25 % Sativa. Sie wurde ursprünglich in den 1990ern entwickelt, als bezahlbares, sehr ertragreiches Hybrid. Die Pflanzen sind relativ kompakt und werden selten größer als 1,80 m. Sie entwickeln ein frisches, süßes Aroma, mit Lavendelnoten beim Rauchen. Das High ist entspannend und beruhigend, ohne zu intensiv zu sein.

Mehr lesen
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität
McAfee Secured

Über Shiva Shanti II Regular

Shiva Shanti II Regular ist eine Sorte aus 75 % Indica. Grower schätzen sie aufgrund ihres beruhigenden High und ihrer Bezahlbarkeit seit Jahrzehnten. Die Pflanzen sind kompakt, was sie ideal für Grower mit begrenztem Platz macht. Die Shiva Shanti II erzeugt auch große Erträge bei geringerem Aufwand. Der Geruch erinnert an Lavendel und frische Erde und der Geschmack ist ebenso angenehm.

Wachstumsmuster der Shiva Shanti II Regular

Die Shiva Shanti II Reguläre Hanfsamen bestehen aus 75 % Indica und 25 % Sativa. Die Sorte wurde ursprünglich in den 90er Jahren von Sensi Seeds mit dem Ziel entwickelt, bezahlbar und vielseitig zu sein. Die Genetiken umfassen Garlic und Kush, kombiniert mit einer Afghani-Variante. Dies sorgt dafür, dass die Pflanzen gute Erträge erzeugen und sich leicht anbauen lassen.

Es handelt sich um die reguläre Variante der Sorte, was bedeutet, dass die Samen männliche und weibliche Pflanzen produzieren. Das Vorhandensein männlicher Pflanzen ist für diejenigen nützlich, die ihre eigenen Cannabis-Samen für die zukünftige Kultivierung erzeugen oder eigene Hybride entwickeln möchten.

Die Shiva Shanti II Regular bietet den Vorteil einer kurzen Blütezeit von nur 45 bis 55 Tagen. Dies bedeutet in Kombination mit der Tatsache, dass es sich um eine pflegeleichte Sorte handelt, dass Grower ohne zu viel Aufwand schnelle Ergebnisse erzielen können.

Die Sorte ist bei Growern mit begrenztem Platz beliebt, da die Pflanzen in der Regel in Innenräumen nur 1 bis 1,60 m hoch werden. Im Freien werden sie evtl. etwas größer, aber in der Regel maximal 1,50 bis 1,80 m. Das heißt, sie passen problemlos in ein durchschnittliches Gewächshaus. Daher sind sie eine gute Wahl für Grower, die die Pflanzen diskret kultivieren möchten.

Die Shiva Shanti II Regular ist kompakt und kräftig und weist einen festen zentralen Stamm auf. Dieser füllt sich schnell mit Buds, wenn die Ernte bevorsteht. Die Buds selbst sind groß, schwer und mit Harz überzogen.

Grower erzielen normalerweise hervorragende Ernten; ca. 400 bis 450 Gramm pro m2 bei Kultivierung in Innenräumen und 600 bis 800 Gramm pro Pflanze im Freien. Tatsächlich haben einige Grower sogar von an die 1 Kilo pro Pflanze berichtet.

Die Cannabis-Sorte gedeiht in einem wärmeren Klima gut, aber auch in gemäßigteren Regionen. Sie kann ganzjährig in Innenräumen kultiviert werden. Grower empfehlen die Trimm-Verfahren Lollipopping und Supercropping.

Wirkung, Geschmack und Geruch der Shiva Shanti II Regular

Shiva Shanti II Regular besteht aus 75 % Indica und das resultierende High ist überwiegend Indica. Konsumenten sagen, dass sie die Muskeln entspannt und für ein Gefühl der Gelassenheit und Ruhe sorgt. Dank der 25 % Sativa wirkt sie jedoch leicht belebend, was sie im Vergleich zum durchschnittlichen Indica-Rauschzustand anregender macht. Sie ist nicht so wirkungsvoll wie andere Sorten und daher eine gute Option zum Entspannen am Abend.

Die Pflanzen haben beim Wachsen ein klassisches Skunk-Aroma mit der moschusartigen Note der Garlic-Elternpflanze. Wenn die Buds reif für die Ernte sind, riechen sie auch nach Lavendel, was sich im Geschmack widerspiegelt.

Wussten Sie?

  • Die Shiva Shanti II wurde nach den Zwillingstöchtern des Sensi Seeds-Gründers Ben Dronkers benannt. Sie ist auch mit dem Hindu-Gott Shiva verknüpft, der oft mit Cannabis assoziiert wird.
  • Einige der Phänotypen der Sorte können einen starken Knoblauchgeruch erzeugen.
  • Die Shiva Shanti II Regular wurde entwickelt, da sie sich einfacher anbauen lässt als die ursprüngliche Shiva Shanti-Sorte.
  • Sie ist überwiegend schimmel- und schädlingsresistent, was die Kultivierung noch einfacher macht.

Data Sheet
TypeRegular strain
Sativa / indicaIndica
BlütezeitKurze Blütezeit
PflanzengrößeDurchschnittliches Höhenwachstum
ErtragGroßer Ertrag
KlimazonenGemäßigtes / Kontinentales Klima

Bewertungen

Sie können unsere Bewertungen auch in einer anderen Sprache lesen: