Northern Lights family
-35%
Jetzt kaufen

Skunk Kush Reguläre Hanfsamen

  • Regular strain
  • Sativa- / Indica-Hybride
  • Kurze Blütezeit
  • Durchschnittliches Höhenwachstum
  • Großer Ertrag
  • Gemäßigtes / Kontinentales Klima
€90.00 7252 233 26
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität
McAfee Secured

Beschreibung

Die Skunk Kush Regular mischt Genetiken der Hindu Kush und der Skunk #1 in einem wirkungsvollen Hybrid, das manchmal als Hindu Skunk bezeichnet wird. Diese Elternsorten resultieren in einer Pflanze, die robust und kräftig ist. Die Buds der Skunk Kush Regular ermöglichen ein intensives, für Ausgelassenheit sorgendes, aber dennoch entspannendes High. Als Hybrid aus 60 % Indica und 40 % Sativa bietet die Pflanze die Vorteile beider Seiten des Cannabis-Spektrums: eine gute Größe und üppige Erträge mit einem relativ hohen THC-Gehalt.

Mehr lesen
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität
McAfee Secured

Über Skunk Kush Regulär

Wachstumsmuster der Skunk Kush Regulär

Die Skunk Kush Reguläre Hanfsamen bestehen zu 60 % aus Indica und zu 40 % aus Sativa. Wie der Name sagt, handelt es sich um ein Hybrid aus der Hindu Kush (mit reinen Afghani-Genen) und der Skunk #1. Die Kombination erzeugt Pflanzen, die kräftig und ertragreich sind und einen speziellen Skunk-ähnlichen Geruch und Geschmack aufweisen.

Es handelt sich um eine reguläre Variante der Sorte. Das bedeutet, dass aus den Cannabis-Samen männliche und weibliche Pflanzen entstehen. Dies ist ein Vorteil für erfahrenere Grower, die eigene Hybride entwickeln möchten. Und auch für diejenigen nützlich, die eigene Samen benötigen. Die anfänglichen Erträge sind durch das Vorhandensein männlicher Pflanzen etwas geringer.

Als reguläre Sorte benötigt die Skunk Kush Regular ein gemäßigtes oder kontinentales Klima, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Die Sorte hat eine kurze Blütezeit von ca. 50 bis 60 Tagen (drinnen und draußen). Die Buds können im Freien Ende September/Anfang Oktober geerntet werden. Die Blütenanordnung ist beeindruckend und kann nur als hochaufragend bezeichnet werden.

Die Skunk Kush Regular gehört nicht zu den größten Cannabis-Sorten auf dem Markt. Die Pflanzen wachsen moderat (in der Regel maximal 1,50 m, unabhängig von der Kultivierung in Innenräumen oder im Freien). Dies ist nützlich bei der Verwendung von Grow Tents oder an Orten mit beschränkter Höhe.

Die Skunk Kush Regular nimmt beim Wachsen die Form eines Kandelabers an. Die leichte Indica-Dominanz bedeutet, dass die Blätter normalerweise dunkelgrün und lederig und die Zweige robust und stark sind. Sie bietet auch einen außergewöhnlich üppigen Ertrag und die Buds sind für gewöhnlich mit weißen Trichomen überzogen.

Das Afghani-Erbe wird unmittelbar deutlich, wenn die Buds sich entwickeln; mit blasenähnlichen Blütenkelchen, die für dichte, halb offene Buds mit einem großen Gewicht sorgen. Sie haben eine große Oberfläche, die eine üppige Harzproduktion sicherstellt. Einige der Trichome entwickeln Köpfe, die so bauchig sind, dass man in späteren Wachstumsphasen sieht, wie sie wachsen und ihre Farbe ändern.

Wenn die Pflanzen sich selbst überlassen werden, nimmt die zentrale Knospe ungefähr die Hälfte des Hauptstamms oder an die 75 % der offeneren weiblichen Pflanzen ein.

Die Skunk Kush Regular gedeiht in einem wärmeren, mediterranen Klima. Unter diesen sonnigen, gemäßigten Bedingungen kann sie unglaublich große Erträge liefern, ohne zu schimmeln. Lollipopping und Supercropping sind Verfahren, die bei dieser Sorte für gute Ergebnisse sorgen.

Wirkung, Geschmack und Geruch der Skunk Kush Regulär

Die Skunk Kush Regular ist leicht Indica-dominant. Dies wird im resultierenden High deutlich; einem tiefen, intensiven Rauschzustand, der sich auf Geist und Körper auswirkt. Der Sativa-Einfluss löst manchmal unkontrollierbares Gelächter aus, während die Indica für ein Gefühl der tiefen Entspannung sorgt. Achtung: Diese Sorte ist sehr stark und daher nur für erfahrene Cannabis-Konsumenten geeignet.

Beim Wachsen erzeugen die Pflanzen einen moschusartigen Skunk-Geruch. Der dunkle, harzige Afghani-Geruch wird durch einen frischen Zitrus-Touch optimiert. Kurz vor der Ernte kommt das fruchtige Aroma stärker durch, mit Zitronen- und Mentholnoten im Vordergrund. Diese Aromen sind auch geschmacklich spürbar, was den Konsum zu einer erfrischenden, vitalisierenden Erfahrung macht.

Wusstest du schon?

  • Diese Variante ist auch als Skunk Kush Feminisiert verfügbar.
  • Die Skunk Kush ist auch als Hindu Skunk bekannt.
  • Sie erzeugt unter den richtigen Anbaubedingungen außergewöhnlich hohe Erträge.

Data Sheet
TypeRegular strain
Sativa / indicaSativa- / Indica-Hybride
BlütezeitKurze Blütezeit
PflanzengrößeDurchschnittliches Höhenwachstum
ErtragGroßer Ertrag
KlimazonenGemäßigtes / Kontinentales Klima

Bewertungen

Sie können unsere Bewertungen auch in einer anderen Sprache lesen: