Alle CBD Produkte!
-35%

Honey Melon Kush Feminisierte Hanfsamen
[Blueberry x Girl Scout Cookies]

TypeFeminisierte Sorte
Sativa / indicaIndica
BlütezeitLange Blütezeit
PflanzengrößeDurchschnittliches Höhenwachstum
ErtragXXL-Ertrag
KlimazonenGemäßigtes / Kontinentales Klima
€25.001048161530036158
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität

Beschreibung

Honey Melon Kush Feminisiert ist eine Cannabis-Sorte mit 70 % Indica- und 30 % Sativa-Anteil. Sie produziert Pflanzen mit einem typischen Indica-Wachstumsmuster, die sich durch ihre Kompaktheit, kräftigen Verzweigungen und schweren Blätter auszeichnen. Die Blütezeit dauert 60 bis 70 Tage und liefert XL-Erträge von dicken Buds, die eine erhebende und beruhigende Wirkung haben. Honey Melon Kush Feminisiert eignet sich für den Indoor- und Outdoor-Anbau und wächst selbst in kühleren und feuchten Gebieten.

Mehr lesen
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität

Über Honey Melon Kush Feminisiert

Honey Melon Kush Feminisiert wird seinem Namen gerecht. Geschmacklich erwartet Genießer eine fruchtige Kombination aus Blaubeere, Traube und einem Hauch von Skunk. Honey Melon Kush ist eine Kreuzung aus zwei Publikumslieblingen: Blueberry und Girl Scout Cookies. An den dichten Buds befinden sich viele Trichome, die Blütenkelche sind stark geschwollen. Das Aroma der getrockneten Buds fügt dem Gesamtprofil eine weitere Ebene der Komplexität hinzu.

Wachstumsmuster von Honey Melon Kush Feminisiert

Honey Melon Kush Feminisiert ist eine Indica-dominante Sorte, was sich auf Anhieb an Ihrer Pflanzenstruktur erkennen lässt. Diese Cannabis-Samen sind eine ideale Wahl für Anfänger. Angesichts der klassischen Indica-Struktur mit engen Internodienabständen und starkem Blattansatz profitiert Honey Melon Kush Feminisiert von einer regelmäßigen, leichten Entlaubung.

Da es sich um eine feminisierte Sorte handelt, müssen Züchter keine männlichen Pflanzen identifizieren und entfernen, was nicht nur Zeit, sondern auch Platz im Garten spart. Die Blütephase von Honey Melon Kush Feminisiert dauert 60 bis 70 Tage.

Honey Melon Kush Feminisiert wächst kompakt und erreicht eine mittlere Höhe. Im Innenbereich werden die Pflanzen 100 bis 150 cm hoch. Outdoor-Züchter können mit etwas höheren Pflanzen von rund 150 cm rechnen. Wegen der dichten Verzweigung und dem schweren Blattwerk sollte auf eine gute Luftzirkulation geachtet werden.

Wer seinen Ertrag maximieren möchte, sollte sich Honey Melon Kush Feminisierte Hanfsamen genauer ansehen. Sie erzeugen Pflanzen mit XL-Erträgen.

Im Innenbereich berichten Gärtner von Erträgen von 500 bis 550 Gramm pro Quadratmeter. Im Freien sind die Erträge mit rund 600 Gramm pro Pflanze sogar noch höher. Die dichten Buds von Honey Melon Kush befinden sich vorwiegend an den Hauptstielen. Aus den Buds ragen geschwollene Blütenkelche heraus, die mit glitzernden Trichomen bedeckt sind.

Outdoor-Grower in kontinentalen Klimazonen erzielen gute Ergebnisse mit Honey Melon Kush Feminisiert. Diese Sorte eignet sich auch für den Anbau im Innenbereich und in mediterranen Klimazonen. Obwohl die Buds klobig und schwer werden, sind fortgeschrittene Anbautechniken wie SCROG, SOG, Supercropping und Lollipopping nicht erforderlich.

Wirkung, Geschmack und Geruch von Honey Melon Kush Feminisiert

Honey Melon Kush Feminisiert besteht zu 70 % aus Indica-Genen, der 30%ige Sativa-Einfluss zeigt sich im Geschmack und im Aroma. Wie bei vielen beliebten Indica-Sorten ist die Wirkung im ganzen Körper zu spüren, der Beginn der Reise erinnert aber an Sativa-Sorten. Das Terpenprofil enthält erdigen (Indica-)Noten und süßlich riechende, frische (Sativa-)Noten.

Die Wirkung von Honey Melon Kush Feminisiert beginnt mit einem kribbelnden Gefühl, das sich vom Scheitel bis zu den Zehenspitzen ausbreitet. Gleichzeitig umhüllt den Reisenden eine warme euphorische Decke. Honey Melon Kush vertreibt die Sorgen des Alltags und entspannt den Körper. Warme und beruhigende Vibes sind typisch für diese neue Sorte.

Während der Wachstumsphase halten sich die Gerüche im Garten zurück. Die meisten Gärtner bemerken die Aromen von Honey Melon Kush Feminisiert erst zu Beginn der Blütephase. Sobald sich die ersten Buds bilden, werden die Gerüche intensiver. Am Ende der Blüte lassen sich in der Luft Nuancen von Cannabis wahrnehmen. Diskrete Grower setzen deshalb auf eine Belüftungsanlage.

Honey Melon Kush Feminisiert begeistert mit einer verlockenden Terpenkombination. Sativa-Liebhaber freuen sich über die süßen und fruchtigen Aromen der getrockneten Buds. Diese Sorte wird aber auch Indica-Liebhaber zufriedenstellen. Ihr Profil enthält nämlich auch ein ausgeprägtes, robustes und beruhigendes Bouquet aus erdigen Terpenen.

Die Aromen von Honey Melon Kush Feminisiert repräsentieren beide Seiten der elterlichen Sorten. Der Blueberry-Einfluss zeigt sich in der köstlichen Blaubeersüße. Diese fruchtige Verspieltheit wird durch Bonbon-Trauben-Aromen weiter aufgewertet. Die leicht erdige Schärfe, die durch skunkige Untertöne maskiert wird, ist auf den Girl Scout Cookies-Einfluss zurückzuführen. Die Buds von Honey Melon Kush bieten eine wahre Geschmacksexplosion für den Gaumen.

Wussten Sie?

  • Honey Melon Kush ist auch als Automatic-Sorte erhältlich.

  • Feminisierte Sorte

    Honey Melon Kush Feminisiert ist eine feminisierte Sorte, die ausschließlich weibliche Cannabispflanzen erzeugt.

  • Indica

    Die Honey Melon Kush Feminisiert Sorte hat enthält einen hohen Anteil an Indica-Genen.

  • Lange Blütezeit

    Honey Melon Kush Feminisiert hat eine relativ lange Blütezeit.

  • Durchschnittliches Höhenwachstum

    Honey Melon Kush Feminisiert weist während der Blütephase ein durchschnittliches Höhenwachstum auf.

  • XXL-Ertrag

    Honey Melon Kush Feminisiert kann eine ungeheure Menge Cannabis erzeugen, aber benötigen allerdings meist etwas mehr Zuwendung.

  • Gemäßigtes / Kontinentales Klima

    Honey Melon Kush Feminisiert kann in einem normalen, warmen Sommer im Freiland angebaut werden.

Bewertungen

Sie können unsere Bewertungen auch in einer anderen Sprache lesen: