Alan Dronkers spricht in diesem CNN-Video über Cannabis

Alan Dronkers tragen ein Mikrofon neben einer Cannabis-Pflanze

Der Cannabis Liberation Day ist stets eine festliche und lehrreiche Veranstaltung. In 2017 gab es eine Novität: Die Cannabis-Universität, ein großes, modernes Zelt, das Platz für eine Menge Zuhörer bot. Um einen fliegenden Start hinzulegen: Das Cannabis News-Network von Steven Kompier hatte eine Reihe von Gästen einschließlich von Alan Dronkers. Das ganze Video von diesem Gespräch steht zu deiner Verfügung!

Alan Dronkers wird sowohl mit Begeisterung als auch mit Respekt als der Historiker der Sensi Seeds-Familie angesehen. Er hat enzyklopädische Kenntnisse von der Cannabis-Pflanze im Allgemeinen und den Sorten von Sensi Seeds im Besonderen! In diesem Video nimmt Alan an einer Live-Veranstaltung mit Publikumsbeteiligung über den Status von Cannabis in den Niederlanden teil. Da das niederländische System zwischen Repression und Toleranz (immer noch keiner Akzeptanz!) hin- und herschwankt und große internationale Agro-Konzerne sich für die Gewinne aus der Patentierung von Cannabissorten interessieren, werden auf Erfahrung und Vernunft beruhende Stellungnahmen nötiger denn je.

Wir hoffen, dass dieses Video für dich unterhaltsam und lehrreich ist. Teile uns deine Meinung in den Kommentaren unten mit und schau mal für weitere Videos von der Cannabis-Universität auf dem Cannabis Liberation Day vorbei!

Comments

4 Kommentare zu „Alan Dronkers spricht in diesem CNN-Video über Cannabis“

  1. Roger Vismara

    Ein sehr interessantes Video. Leider in Englisch. Würdest du es bitte auf Deutsch übersetzen und noch einmal publizieren?

    1. Stefanie - Sensi Seeds

      Hallo Roger,
      vielen Dank für Ihren Kommentar. Leider steht uns das Video nicht in deutscher Sprache zur Verfügung.

      Mit freundlichem Gruß,
      Stefanie

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

  • scarlet-palmer-profile-picture

    Scarlet Palmer

    Ihr lebenslanges Interesse an Bewusstseinsveränderungen hat Scarlet zu verschiedenen beruflichen Stationen geführt: Künstlerin, Schriftstellerin, Umweltaktivistin, Muppet-Darstellerin und professionelle Cannabis-Dealerin. Sie will sachlich über Drogen informieren, damit Menschen fundierte Entscheidungen treffen und den Schaden reduzieren können.
    Weiterlesen
Scroll to Top