Cannafest 2019: Alles über vergangene und zukünftige Auflagen der Messe

Cannafest ist eine der größten Cannabis(handels-)messen der Welt. Mit 260 Ausstellern aus 26 Ländern; die Ausstellungsfläche umfasst insgesamt 16.500 Quadratmeter. Es findet auch eine Konferenz statt, mit Vorträgen von Branchenexperten über vielerlei Cannabisthemen. Zudem steht den Besuchern ein Kino, ein Leseraum und ein Bereich für Kinder zur Verfügung.

Wo? Letňany, Prag, Tschechische Republik

Wann? 1. – 3. November 2019 (2020 (noch) zu bestätigen)

Erste Veranstaltung: 2010

Art des Events – Messe und Konferenz

Besucherzahl – 30.784 (2018)

Erhältliche Preise – Aussteller wurden mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet

Teilnahme von Sensi Seeds –Offizielle Website – https://www.cannafest.com/en/

Praktische Informationen / Was man beim Besuch des Cannafests beachten sollte

  • Veranstaltungsort PVA Expo Praha, Beranovych 667, 199 00 Praha 9. Tschechische Republik. Am einfachsten erreicht man das Cannafest, wenn man mit der Metro zur Station Letňany fährt (C-Linie) oder den Bus zur Haltestelle Vystaviste Letnany nimmt.
  • Kosten Ein Tagesticket kostet 200 Kc / € 8 (150 Kc bei Vorauszahlung). Ein Ticket für drei Tage kostet 350 Kc / € 15 (250 Kc bei Vorauszahlung). Für behinderte Besucher ist der Eintritt frei, aber sie benötigen einen gültigen Behindertenausweis, um kostenlos Zutritt zu erhalten.
  • Öffnungszeiten 

Freitag: 14.00 – 20.00 Uhr

Samstag: 11.00 – 20.00 Uhr

Sonntag: 11.00 – 18.00 Uhr 

  • Übernachten

Cannafest empfiehlt die folgenden Hotels: Clarion Congress Hotel Prag oder Absolutum Boutique Hotel. Beide befinden sich in der Nähe des PVA Expo und auch nahe der Prager Innenstadt.

Regeln / Ordnungsgemäßes Verhalten

  • Rauchen verboten. Außerhalb des gekennzeichneten Raucherbereichs darf auf dem Messegelände nicht geraucht werden.
  • Nur für Erwachsene. Zu dieser Messe sind nur Erwachsene zugelassen. Es gibt aber einen Kinderbereich mit viel Spaß und Entspannung für die Kleinen. Hier werden sie von professionellen Babysittern betreut.
  • Tschechische Cannabisgesetze Cannabis für den Freizeitkonsum wurde in der Tschechischen Republik zwar entkriminalisiert, ist jedoch immer noch illegal.  

Lesen Sie diesen ausführlichen Artikel über die Cannabisgesetze der tschechischen Republik, um nähere Infos zu erhalten. 

Frühere Messen

Das Cannafest ist einer der tonangebenden Cannabisevents in Europa, der Besucher aus cem gesamten Kontinent anzieht. Hier einige Einblicke in die Ereignisse der letzten Jahre.

Was geschah beim Cannafest 2018?

  • An dieser Messe nahmen Redner aus der ganzen Welt teil, zum Beispiel Brandon Allen (ein Koch für Cannabisgerichte und Unternehmer aus den USA), Jonathan Newman (ein Sozialanthropologe aus Großbritannien) und Ilya Reznik (vom Internationalen Verband für Cannabis als Medizin, Israel).
  • In der Cannafest Free Zone (einem kostenlosen Minifestival) wurden ein Glücksrad, eine Fotoecke, DJs und eine Cocktailbar angeboten.
  • Auf der Bühne des Cannafests fanden den ganzen Tag über unterhaltsame Veranstaltungen statt, zum Beispiel Workshops, Wettbewerbe, Aufführungen und vieles mehr.
  • Hier sehen Sie ein Video mit den Highlights des Events:
  • Und hier David Duclos von Sensi Seeds, der während des Events interviewt wurde:

Was geschah beim Cannafest 2017?

  • Am Cannafest 2017 nahm Sensi Seeds natürlich auch teil, und wir freuten uns sehr, unsere neueste Sorte vorstellen zu dürfen. Außerdem verteilten wir Gratispackungen Afghani #1 Feminized.
  • Zu den wichtigsten Rednern bei dieser Messe zählten der berühmte tschechische Chemiker und Forscher Lumir Hanus und der Cannabiszüchter Sasha Przytyk. Przytyk war für die Entwicklung der ersten vollständig stabilisierten Autoflowering-Sorte verantwortlich.
  • Die Cannafest Free Zone fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt und bot tolle Inspirationen, wie Skateboard-Ausstellungen, Graffiti-Wettbewerbe und Live-Musik.
  • Sie können die Highlights hier ansehen:

Was geschah beim Cannafest 2016?

  • Dieser Event zeichnete sich durch eine beträchtliche Steigerung des globalen bzw. Medieninteresses aus, was sich auch am Besuch von 180 akkreditierten Journalisten ablesen ließ.
  • Im Kino wurden diverse Cannabisdokumentationen gezeigt, unter anderem „Grassroots: The Cannabis Revolution“ – ein sehnlichst erwartetes Projekt, das von Dale Beaumont-Brown und Clark French produziert wurde.
  • Sensi Seeds verteilte auch bei dieser Messe gratis Samenpackungen; diesmal mit der Sorte Sensi Skunk Feminized.
  • Hier ein Video, um Ihnen einen Eindruck von diesem Event zu vermitteln:

Was geschah beim Cannafest 2015?

  • Wichtige Redner beim Cannafest 2015 waren unter anderem Lumir Hanus und Cristina Sanchez, die zu den weltweit führenden Forschern auf dem Gebiet der Tumorbekämpfung von Brustkrebs mithilfe von Cannabinoiden zählt.
  • Bei dieser Messe verschenkte Sensi Seeds nicht nur Samen, sondern auch T-Shirts für unsere treuen Fans.
  • Sie können die wichtigsten Veranstaltungen des Cannafests 2015 hier ansehen:

Was geschah beim Cannafest 2013?

Comments

2 Kommentare zu „Cannafest 2019: Alles über vergangene und zukünftige Auflagen der Messe“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

  • Profile-image

    Sensi Seeds

    Das Sensi Seeds Redaktionsteam besteht aus Botanikern, medizinischen und juristischen Experten sowie renommierten Aktivisten wie Dr. Lester Grinspoon, Micha Knodt, Robert Connell Clarke, Maurice Veldman, Sebastian Marincolo, James Burton und Seshata.
    Weiterlesen
Scroll to Top