White Label USA-Sorten
-35%
Jetzt kaufen
White Label USA-Sorten
-35%
Jetzt kaufen

Afghani #1 Automatic Hanfsamen

  • Indica
  • Kurze Blütezeit
  • Kompakte Pflanze
  • Mittlerer Ertrag
  • Kühles / Kaltes Klima
€27.00638771560108152
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität
McAfee Secured

Beschreibung

Afghani #1 Automatic verspricht kräftige, harzige Buds und das ohne viel Aufwand. Es handelt sich um eine dunkle, aromatische Indica, welche von selbst zu blühen beginnt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die sedierende Indica-Wirkung genießen – wie war das nochmal mit Stress?

Mehr lesen
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität
McAfee Secured

Über Afghani #1 Automatic

Afghani #1 Automatic Hanfsamen produzieren robuste und sehr harzreiche Pflanzen mit einem potenten Indica-Effekt. Auch ohne Grow-Erfahrung stellen sich schnelle Erfolge ein, weil diese Sorte für Anfänger und Profis ebenso geeignet ist.

Wachstumsmuster von Afghani #1 Automatic

Das kompakte und schnelle Wachstum des Indica-Genotyps ist auf die Bedingungen im Hochgebirge zurückzuführen. Solche Bedingungen finden sich in Afghanistan im Hindukusch-Gebirge. Seit Generationen werden dort Cannabissorten nach Wirksamkeit, Gewicht und Harzproduktion selektiert und gezüchtet. Für unsere Afghani #1 verwenden wir ausschließlich die besten Indica-Elternpflanzen aus der Region.

Was können Sie erwarten? Robuste, mittelhohe Pflanzen mit ausgeprägten Seitentrieben und dunkelgrünen Blättern. Die Pflanzen leiten bereits nach fünf bis sieben Wochen Wachstum die Blüte ein – und das ganz von selbst. Nach weiteren sieben bis neun Wochen ist diese Sorte erntereif. Der gesamte Anbauprozess – vom Sämling bis zum Erntezeitpunkt – dauert somit nur drei Monate.

Schnell bedecken dicht stehende Blüten die Triebe der Pflanzen, wobei die besten Ergebnisse mit einem Haupttrieb und nicht geschnittenen Seitentrieben erzielt werden. Wie bei anderen selbstblühenden Sorten sollten Sie die Pflanzen nicht „köpfen“, weil „Topping“ weder zu einer besseren Verzweigung noch zu einer größeren Blütenmenge führt.

Für eine Steigerung des Ertrags eignet sich ein Sea of Green (SOG). Statt wenigen großen Pflanzen werden bei dieser Anbaumethode viele kleine Pflanzen verwendet. Die Buds dieser Pflanzen behalten auch nach dem Trocknen ihr Gewicht. Sie stecken randvoll mit Trichomen. Das sind die harzigen Drüsenhaare der Cannabispflanze, die pur als Kief geraucht oder zu Haschisch weiterverarbeitet werden.

Es ist kein Zufall, dass die afghanischen Ahnen dieser Cannabissorte als „Hash Plants“ bezeichnet werden. Sie liefern den Stoff für den schwarzen Hasch, der traditionell mit den Händen zu Kugeln geformt und auf dem indischen Subkontinent als Charas angeboten wird.

Wirkung, Geschmack und Geruch von Afghani #1 Automatic

Egal ob Sie die Buds als Gras rauchen oder ihren eigenen delikaten Hasch herstellen – mit seinem entspannenden, hochwirksamen Indica-Effekt wird Sie diese Sorte nicht enttäuschen! Unerfahrene Konsumenten erleben schon durch kleine Dosen stark sedierende Effekte.

Der würzige Geschmack von Cannabisharz ist ein wichtiges Element im Aromenbukett dieser Sorte, gemeinsam mit süßen, erdigen und rauchigen Noten.

Wussten Sie?

  • Afghanische Indicas haben die Cannabiszucht nachhaltig geprägt. Die herausragende Harzproduktion moderner Indoor-Sorten etwa ist auf die DNA der „Hash Plants“ zurückzuführen.
  • Neben diesen Automatic-Samen ist Afghani #1 auch als Afghani #1 Feminisiert und Afghani #1 Regular erhältlich.

Data Sheet
Sativa / indicaIndica
BlütezeitKurze Blütezeit
PflanzengrößeKompakte Pflanze
ErtragMittlerer Ertrag
KlimazonenKühles / Kaltes Klima

Bewertungen

Sie können unsere Bewertungen auch in einer anderen Sprache lesen: