White Widow Automatic Hanfsamen von White Label

  • Sativa- / Indica-Hybride
  • Durchschnittliche Blütezeit
  • Kompakte Pflanze
  • Mittlerer Ertrag
  • Gemäßigtes / Kontinentales Klima
€21.01386441520021154
Vorrätig
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität
McAfee Secured

Beschreibung

White Widow Automatic von White Label richtet sich an alle, die es gerne einfacher haben: Anfänger und erfahrene Grower haben damit eine schnell blühende und widerstandsfähige Sorte zur Hand, die im Rekordtempo Trichome produziert und feinste Buds abwirft. 35 % Sativa, 65 % Indica, 100 % Genuss.

Mehr lesen
Diskrete Verpackung
Schnelle Lieferung
Premium Qualität
McAfee Secured

Über White Widow Automatic von White Label

White Widow behauptet sich seit zwanzig Jahren gegen die jüngere Konkurrenz. White Widow Automatic Cannabis Samen von White Label verbinden die Stärken des Originals mit der Einfachheit einer selbstblühenden Sorte – nicht nur für Anfänger eine interessante Wahl!

Wachstumsmuster von White Widow Automatic von White Label

Mittlerweile gibt es viele kommerzielle Anbieter von Autoflowering-Cannabis, aber nur wenige Sorten halten, was sie versprechen. Die White Widow Auto von White Label gehört zu Recht zu den beliebtesten selbstblühenden Varietäten. Genau wie das Original besteht sie zu 65 % aus Indica- und 35 % aus Sativa-Genen. Die Kreuzung mit Ruderalis-Pflanzen brachte einen kräftigen Hybriden hervor.

Die Vorteile von selbstblühenden Sorten sind vielfältig. Da die Pflanzen nach einer Weile automatisch zu blühen beginnen, brauchen sich Grower nicht mit Beleuchtungszyklen und Lichtspektren auseinanderzusetzen. Selbstblühendes Cannabis ist wenig anspruchsvoll und verzeiht Anbaufehler ebenso wie Temperaturschwankungen.

Da es sich bei dieser Sorte um feminisierte Hanfsamen handelt, die nur weibliche Pflanzen hervorbringen, ist das Aussortieren von männlichen Trieben unnötig. Die Blüte beginnt bereits drei bis vier Wochen nach der Keimung. Der ganze Lebenszyklus bis zur Ernte dauert um die 75 Tage.

Damit lassen sich im Sommer zwei Ernten auf derselben Fläche erzielen. Bei der Indoor-Zucht sind sogar drei oder vier Ernten pro Jahr möglich. Verglichen mit normalen Sorten bleiben Automatic-Pflanzen schön kompakt, werfen dafür aber auch etwas weniger Ertrag ab. Wer dem entgegenwirken möchte, fährt am besten mit einem Sea of Green (SOG).

Wirkung, Geschmack und Geruch von von White Widow Automatic von White Label

White Widow Automatic von White Label bietet ein chilliges High. Die getrockneten Buds haben einen ausgeprägteren Body-Stone-Effekt als die normale und feminisierte Version. Weil die Wirkung insgesamt aber ein bisschen schwächer ist, kann White Widow Automatic von White Label sowohl tagsüber als auch abends konsumiert werden.

Was Geschmack und Aroma angeht, ist dieses Gras leicht als Mitglied der White-Widow-Familie zu erkennen. Will heißen: Süße, scharfe, bittere und erdige Töne verbinden sich zu einem leckeren Gesamterlebnis. Kieferaromen sind fast bei allen Phänotypen wahrnehmbar, bei einigen kommt auch noch ein frisches Zitrusaroma dazu.

Wussten Sie?

Data Sheet
Sativa / indicaSativa- / Indica-Hybride
BlütezeitDurchschnittliche Blütezeit
PflanzengrößeKompakte Pflanze
ErtragMittlerer Ertrag
KlimazonenGemäßigtes / Kontinentales Klima

Bewertungen

Sie können unsere Bewertungen auch in einer anderen Sprache lesen: