Rezept Hanfsamen-Bananenbrot

Dieser köstliche, supereinfach zubereitete Kuchen macht großen Eindruck und ist innerhalb von nur etwa 10 Minuten zusammengemischt. Das einzig Schwierige daran ist, zu warten, bis er abgekühlt ist, wenn er aus dem Ofen kommt!

Utensilien & Zutaten

  • Große Küchenschüssel
  • Gabel
  • Kuchenform
  • Backofen
  • 4 reife Bananen
  • 1 Tasse braunen Rohrohrzucker
  • 1 TL Honig
  • 1 Ei
  • 1½ Tassen selbst treibendes Mehl
  • ¾ Tasse ungeschälte ganze oder gemahlene Hanfsamen
  • ¼ Tasse geschmolzene Butter
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Vanille-Aroma
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL gemahlenen Ingwer
  • Optional: ½ Tasse mit einer der folgenden Zutaten: Rosinen, getrocknete Cranberries, geriebene Schokolade, gehackte Nüsse

Kochanleitung

Den Backofen auf 180 Grad Celsius (350 Grad Fahrenheit) vorheizen. Die Bananen in eine große Küchenschüssel geben und mit einer Gabel gründlich zerdrücken. Alle übrigen Zutaten hinzufügen und gut vermischen. Dann die Mischung in eine gefettete Kuchenform geben und etwa eine Stunde lang backen, bis die Oberseite goldbraun gefärbt ist und sich eine in die Mitte des Kuchen eingestochene Stricknadel sauber herausziehen lässt.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

  • Profile-image

    Sensi Seeds

    Das Sensi Seeds Redaktionsteam besteht aus Botanikern, medizinischen und juristischen Experten sowie renommierten Aktivisten wie Dr. Lester Grinspoon, Micha Knodt, Robert Connell Clarke, Maurice Veldman, Sebastian Marincolo, James Burton und Seshata.
    Weiterlesen
Scroll to Top