Schnelles und einfaches Rezept: Hanfsamen-Hummus

Hummus (Kichererbsen-Püree) ist ein toller Snack und daher beliebt bei Partys und Picknicks, auch ideal als Zwischendurch auf ein paar Crackern. Diese schnell zubereitete Variante ist schmackhaft und zugleich sehr gesund — die Hanfsamen versorgen den Körper mit essenziellen Fettsäuren und Protein, die Kichererbsen haben einen hohen Faser- und Eisengehalt und sind reich an anderen lebenswichtigen Mineralien, und die Tahini liefert Calcium.

Schnelles und einfaches Rezept Hanfsamen-Hummus

Alle Zutaten außer der Petersilie, dem Olivenöl und Salz und Pfeffer in die Küchenmaschine geben. Zu einer gleichmäßigen Masse mixen und dabei langsam gerade so viel Olivenöl oder Wasser beigeben, dass die Konsistenz cremig wird. Mit Olivenöl wird der Hummus reichhaltiger und schwerer und schmeckt gehaltvoller; Wasser ergibt einen leichteren Snack mit weniger Fett. Nun Salz und Pfeffer hinzufügen, erneut mixen und das so lange wiederholen, bis die Speise nach Ihrem Geschmack gewürzt ist. Dann das Mus in eine Servierschale geben und mit der frischen Petersilie garnieren. Mit Tortilla Chips, Rohkosthäppchen oder Crackern servieren. Hanfsamen-Hummus schmeckt auch herrlich auf Toast!

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Author and Expert

  • Profile-image

    Sensi Seeds

    Das Sensi Seeds Redaktionsteam besteht aus Botanikern, medizinischen und juristischen Experten sowie renommierten Aktivisten wie Dr. Lester Grinspoon, Micha Knodt, Robert Connell Clarke, Maurice Veldman, Sebastian Marincolo, James Burton und Seshata.
    Weiterlesen
Scroll to Top