30 % Rabatt auf alle automatischen Cannabis-Samen
Kaufen Sie jetzt

Cannabis-Sorten im Fokus : Shiva Shanti II von Sensi Seeds

Shiva Shanti II wurde in den frühen 1990er-Jahren auf den Markt gebracht, um den diversen Growern und Konsumenten eine rundum anspruchslose, pflegeleichte Sorte zur Verfügung zu stellen. Diese gedeiht nicht nur drinnen ebenso gut wie im Freiland, sondern ist auch ein robustes, widerstandsfähiges Gewächs, das so einfach anzubauen ist, dass viele, die die Gelegenheit dazu hatten, von ihrem unabhängigen Charakter überrascht waren!


Shiva Shanti II 101

Automatic

Shiva Shanti II wurde in den frühen 1990er-Jahren auf den Markt gebracht, um den diversen Growern und Konsumenten eine rundum anspruchslose, pflegeleichte Sorte zur Verfügung zu stellen. Diese gedeiht nicht nur drinnen ebenso gut wie im Freiland, sondern ist auch ein robustes, widerstandsfähiges Gewächs, das so einfach anzubauen ist, dass viele, die die Gelegenheit dazu hatten, von ihrem unabhängigen Charakter überrascht waren! Die Cannabissorte Shiva Shanti II ist definitiv eine Sorte für Anfänger, denn sie wächst fast von selbst. Zu ihrem Namen wurde unser Gründer Ben Dronkers durch seine Zwillingstöchter Shiva und Shanti inspiriert.
Sie wurde aus den Varietäten Garlic Bud, Kush, Skunk und einer weiteren Afghani-Sorte erzeugt und ist besonders für ihre außerordentlich unkomplizierte Natur bekannt, und zwar in jeder Hinsicht.

Der Anbau von Shiva Shanti II von Sensi Seeds

© jahmakya, forum.sensiseeds.com - Sensi Seeds Blog
© jahmakya, forum.sensiseeds.com

Aufgrund ihrer eindrucksvollen Robustheit und weil sie Fehler für gewöhnlich verzeiht, ist der Anbau der Shiva Shanti II das reinste Vergnügen, unabhängig davon, wo er stattfindet – und ihre große Schwester, die erste Shiva Shanti, gilt sogar als noch pflegeleichter. Shiva Shanti II beginnt jedoch ein wenig schneller zu blühen als ihre Schwester; sie liefert Ihnen schon nach 45 bis 55 Tagen ansehnliche Ernteerträge.

„Der Anbau dieser Pflanze hat mich nicht die geringste Mühe gekostet. Ich habe einen großen Topf mit Bio-Pflanzerde gefüllt und die Pflanze lediglich gegossen. Wenn meine Freunde und meine Familie da sind, kommen wir oft auf die Shiva zu sprechen, wenn wir über uns über Cannabis unterhalten und gleichzeitig rauchen. Ich lebe in Colorado und kann daher sagen, dass diese Sorte in Bezug auf die Qualität alle anderen übertrifft.“ – von Frosty, sensiseeds.com [x]

 „Eine ausgesprochen anpassungsfähige Anbausorte, die sowohl während des Wachstums als auch während der Blüte gut mit unterschiedlichen Umweltbedingungen zurechtkommt (Klima, Temperatur, Feuchtigkeit …). Diese Pflanze ist für Anfänger ideal, da ihr Wachstum anscheinend durch nichts aufzuhalten ist – sie ist unglaublich stark!“  – von Vercingetorix, cannaweed.com [x]

© lasulja, forum.sensiseeds.com - Sensi Seeds Blog
© lasulja, forum.sensiseeds.com

Shiva Shanti II tendiert zu einem kompakten und einheitlichen Wachstum, weshalb sie für die unterschiedlichsten Raumhöhen geeignet ist. Sie produziert lange, schwere Blüten in Hülle und Fülle. Aber das Sahnehäubchen dieser Cannabissorte sind ihre mehr als großzügigen Erträge, vor allem wenn man den Preis ihrer Samen bedenkt! Bei der Erzeugung der Shiva Shanti-Reihe verfolgte man unter anderem das Ziel, der Welt eine qualitativ hochwertige Cannabissorte anzubieten, die sich jeder leisten kann.

„Wenn man bedenkt, wie leicht diese [..] Sorte anzubauen ist, gibt es wirklich so gut wie keinen Grund zum Klagen. Für alle Grower geeignet, die rasche und problemlose Ernten erzielen wollen.“  – von StefHemp, hempseedshop.com [x]

Der Geschmack der Shiva Shanti II von Sensi Seeds

© lasulja, forum.sensiseeds.com - Sensi Seeds Blog
© lasulja, forum.sensiseeds.com

Es fällt schwer, die erste Shiva Shanti und die Shiva Shanti II in Bezug auf ihren jeweiligen Geschmack nicht miteinander zu vergleichen. Die Shiva Shanti II wurde nämlich ausdrücklich als eine „mildere Ausgabe der Shiva Shanti“ konzipiert – soweit es Geschmack und Potenz betrifft. Das Ergebnis ist eine Mischung aus typischen Skunk-Aromen, mit einer süßen Note und einem weniger ausgeprägten Knoblauchgeruch als bei der früheren Version!

„Ein wohlschmeckender, orientalisch-würziger Rauch. Zudem sorgt die Sorte für den richtigen „Boom“, sie hat mir tagsüber zusätzliche Energie geschenkt und bewirkt, dass ich nachts mancherlei wunderbare Dinge gesehen habe.“  – von maschiene grün, sensiseeds.com [x]

Sie ist zwar nicht so stark wie die vorher erwähnte, zuerst herausgebrachte Sorte, sollte aber definitiv nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da sie über mehr Potenz verfügt als viele gängige Cannabissorten.

„Sie ist für den alltäglichen Konsum durchaus geeignet, besitzt allerdings eine starke Wirkung, die nicht unterschätzt werden darf.” – von Eukalyptus, seedfinder.eu [x]

 

Samen von Shiva Shanti II hier kaufen.

Kommentar Abschnitt

Haben Sie eine Meinung dazu? Lassen Sie es uns mit einem Kommentar wissen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie einen Namen ein
Hoppla, sieht so aus als hätten Sie etwas vergessen.