Hanf als Sonnenschutz verwenden: Natürlicher Sonnenschutz?

Egal zu welcher Jahreszeit, der Schutz der Haut vor UV-Strahlen ist immer wichtig. Die meisten handelsüblichen Sonnenschutzmittel sind jedoch nicht sehr gut für die Haut. Die Verwendung von Hanföl-Sonnenschutz bietet nicht nur natürlichen Schutz, sondern auch eine Vielzahl anderer Vorteile für die Haut.

Die Mäßigung der Sonneneinstrahlung ist der Schlüssel zum UV-Schutz, aber es kann noch mehr getan werden, um sicherzustellen, dass die schöne Zeit im Freien nicht mit einem Sonnenbrand endet – die Verwendung von Hanf! Diese Pflanze bietet neben vielen anderen Vorteilen für eine gesunde Haut auch einen Sonnenschutz-Effekt.

Hanf: Eine unglaublich vielseitige Pflanze

In Bezug auf die Einsatzmöglichkeiten ist die Hanfpflanze eine der vielseitigsten Pflanzen der Welt.

Die ganze Pflanze kann auf verschiedene Weise verwendet werden… Hanfsamen können geschält, gepresst oder gemahlen und in Mehl, einer Vielzahl von Lebensmitteln, Speiseöl, Bier, Körperpflegeprodukten und sogar in Farbe verarbeitet werden. Die Stiele sind eine hervorragende (natürliche) Quelle für sehr starke Fasern, die in Kleidung, Teppichen, Isolierungen, Platten und mehr verwendet werden können. Und Hanfschäben aus den Stielen können in Mörtel, Kompost oder sogar (sauber) in Benzin umgewandelt werden.

Auch der Ertrag von Hanf ist beeindruckend. Pro Hektar produziert es mehr Fasern als Baumwolle, mehr Zellstoff für Papier als Bäume, und Hanf, der als Biomassebrennstoff angebaut wird, kann anstelle von Gas, Ofen und Kohle verwendet werden.

Wenn man bedenkt, wie einfach der Anbau (ohne Chemikalien, Herbizide und Pestizide) ist, kann Hanf nicht nur eine beeindruckende Menge an Materialien liefern, sondern vielleicht auch dazu beitragen, erschöpfte landwirtschaftliche Böden wiederherzustellen.

Vorteile bei der Verwendung von Hanfsamenöl als Sonnenschutz

Welchen LSF hat Hanf?

Hanfsamenöl hat einen LSF von 6. Da die Pflanze in der Lage ist, einen eigenen UV-Strahlen-Schutz zu entwickeln (wie andere Pflanzen auch), bilden ihre Extrakte einen natürlichen Sonnenschutz.

Hanfsamenöl hilft, einen Teil der UV-Strahlen abzulenken, ohne die sehr wichtige Aufnahme von Vitamin D zu beeinträchtigen. Dies ist wichtig, da Vitamin D eine wichtige Rolle im menschlichen Körper spielt. Es ist wichtig für das Knochenwachstum und für die gesunde Aufrechterhaltung verschiedener Organsysteme sowie des Immunsystems. Aufgrund seiner wichtigen Funktionen kann ein Mangel an Vitamin D zu vielen gesundheitlichen Problemen führen.

Als Sonnenschutz wird Hanfsamenöl leicht von der Haut aufgenommen und schützt, spendet Feuchtigkeit und regeneriert die Haut. Aber bedenken Sie, dass es einen Lichtschutzfaktor von nur 6 hat. Die American Academy of Dermatology empfiehlt mindestens LSF 30, daher ist es sinnvoll, Hanfsamenöl als Basis oder in Verbindung mit anderen Produkten oder anderen natürlichen Ölen, die ebenfalls Schutz bieten, zu verwenden.

Einige gute Öle, die neben Hanföl verwendet werden sollten, sind Himbeeröl oder Karottenkernöl, die beide einen sehr hohen Lichtschutzfaktor haben.

Keratin

Hanfsamenöl ist für die Haut sehr wertvoll, denn die Gamma-Linolensäure (GLA) und essentielle Fettsäuren (EFA) fördern die Produktion von Keratin. Keratin ist ein wichtiges Strukturmaterial in der äußeren Schicht der menschlichen Haut, aber es ist auch wichtig für gesunde Haare und Nägel.

Man sagt, dass die essentiellen Fettsäuren des Hanföls den natürlichen Lipiden des Körpers sehr ähnlich sind, die zum Transport von Vitaminen verwendet werden, für den Abbau von Cholesterin wichtig sind, und zur Körperisolierung verwendet werden.

Zellreparatur und antibakterielle Eigenschaften

Hanfsamenöl hilft bei der Zellreparatur. Es hilft, geschädigte Haut zu heilen und ist ein hervorragendes Mittel gegen trockene Haut. Das Öl hat außerdem natürliche antibakterielle Eigenschaften!

In Anbetracht seiner vielen Vorteile, einschließlich der Sicherheit für Mensch und Umwelt, scheint Hanfsamenöl die perfekte Wahl für Outdoor-Aktivitäten zu sein, während man die Sonne genießt.

  • Disclaimer:
    Dieser Artikel stellt keinen Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung dar. Wenden Sie sich immer an Ihren Arzt oder eine andere zugelassene medizinische Fachkraft. Sie sollten wegen etwas, das Sie auf dieser Website gelesen haben, weder zögern, Ihren Arzt aufzusuchen, noch deswegen eine medizinische Beratung missachten.

Comments

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor und Gutachter

  • Profile-image

    Sensi Seeds

    Das Sensi Seeds Redaktionsteam besteht aus Botanikern, medizinischen und juristischen Experten sowie renommierten Aktivisten wie Dr. Lester Grinspoon, Micha Knodt, Robert Connell Clarke, Maurice Veldman, Sebastian Marincolo, James Burton und Seshata.
    Weiterlesen
  • Sanjai_Sinha

    Sanjai Sinha

    Dr. Sanjai Sinha ist Mitglied der akademischen Fakultät des Weill Cornell Medicine Colleges in New York. Er verbringt seine Zeit damit, Patienten zu begleiten, Bewohner und Medizinstudenten zu unterrichten und im Gesundheitswesen zu forschen. Er genießt die Ausbildung von Patienten und die Ausübung evidenzbasierter Medizin. Sein starkes Interesse an medizinischer Überprüfung kommt von diesen Leidenschaften.
    Weiterlesen
Scroll to Top