by Scarlet Palmer on 26/07/2018 | Anbau

Die besten Sorten mit den höchsten Erträgen

höchste Erträge Für viele Grower sind die ertragreichsten Sorten sozusagen der heilige Gral des Cannabisanbaus. Die Frage „welche sind die ertragreichsten Sorten?“ wird so häufig gestellt, dass wir der Beantwortung dieser Frage hiermit einen ganzen Artikel statt bloß ein FAQ widmen – und weil wir hier bei Sensi Seeds sind, gibt es mehr als nur eine Antwort!


Das Knifflige bei dem Versuch, die Sorte mit dem höchsten Ertrag zu benennen, ist, dass die gewünschten Kriterien, abgesehen von einer größtmöglichen Ernte, von Person zu Person variieren.

Mit anderen Worten könnte ein Grower nach der ertragreichsten Sorte mit den belebendsten Effekten suchen, während ein anderer sich eher die ertragreichste und dabei entspannendste Sorte vorstellt. Für den nächsten müssen auch die Preise von Cannabissamen der ertragreichsten Sorte innerhalb eines bestimmten Budgets liegen.

Daher ist es praktisch unmöglich zu sagen, „dies ist die ertragreichste Sorte“ und jeden zufriedenzustellen. Stattdessen hat Sensi Seeds vier extrem ertragreiche Sorten ausgewählt, die im Grunde zudem die am häufigsten nachgefragten Eigenschaften abdecken.

Von diesen vier Produzenten massiver Buds kommen zwei in jeweils drei Ausführungen – regulär, feminisiert und selbstblühend. Einer ist in regulärer und feminisierter Form verfügbar, während der letzte nur in einer regulären Variante verfügbar ist. Obwohl dieser Artikel sich auf vier verschiedene Sorten von ertragreichem Cannabis konzentriert, stehen also tatsächlich neun Samensorten zur Auswahl!

Die ertragreichste indicadominante Sorte

Big Bud (regulär, feminisiert, selbstblühend)
Blütezeit: 50 bis 65 Tage (45 bis 50 Tage bei  der Auto)

Diese ertragreiche Sorte ist ein Dauerbrenner und liefert die Art gigantischer Colas, die in den achtziger Jahren als „Eselsschwänze“ bekannt waren. Big Bud begann seine Karriere als „Afghan x Skunk“-Klonlinie, die dank der Sensi-Seeds-Züchter verfeinert, rückgekreuzt, verstärkt und feingetuned wurde, sodass sie zu einer der ertragreichsten Sorten der Welt wurde.

Big Bud enthält Spuren von Skunk, was diese Sorte von einer reinen zu einer 85-prozentigen Indica macht. Auch wurde so der Geschmack aufgehellt, ohne dabei die Masse der Buds zu beeinträchtigen. Das Aroma und der Geschmack sind vorrangig süß und fruchtig mit einem würzigen Unterton.

Wie der Name schon sagt, dreht sich bei dieser Sorte alles um die Buds. Aufgrund ihrer gigantischen Ausmaße brauchen sie mehr Liebe als die Buds anfängerfreundlicher Sorten! Grower sollten sich drauf einstellen, dass die Pflanzen mithilfe von Stöcken und Schnüren zusätzlich gestützt werden müssen, damit ihre Äste unter der Last der Blüten nicht bersten oder zerbrechen. Das gilt insbesondere in den letzten Wochen vor der Ernte.

In dieser Zeit ist es zudem wichtig, auf Grauschimmelfäule, Schimmelpilzbefall und Mehltau zu achten. Grower mit etwas Erfahrung und der nötigen Hingabe werden von Big Bud allerdings für ihre pflichtbewusste Pflanzenpflege mit wahrhaft gigantischen Ernten belohnt.

Big Bud Regular kaufen

Big Bud Feminized kaufen

Big Bud Automatic kaufen

HIER KAUFEN

Die ertragreichste Hybridsorte

Fruity Juice (regulär)
Blütezeit: 50 bis 60 Tage

Mit 55 % Sativa und 45 % Indica steht Fruity Juice an der Spitze des Cannabis-Spektrums. Als eine außergewöhnliche Kombination aus Thai- und Afghan-Genetiken, war es eine der Sorten, deren Perfektionierung aufgrund der äußerst unterschiedlichen Eigenschaften ihrer Elternpflanzen am längsten gedauert hat. Als sie jedoch ihre endgültige Form angenommen hatte, wurde sie zu einem Favoriten unter Connaisseurs.

Fruity Juice ist nicht nur eine äußerst ertragreiche Sorte, sie ist auch in der Geschmacksabteilung überragend. Fruity Juice erinnert an eine gewisse berühmte Kaugummisorte und lässt einem mit ihrem süßlichen Geschmack das Wasser im Munde zusammenlaufen, womit sie einen Mehrwert besitzt, den Cannabiskenner wirklich schätzen. Das ist eine besonders feine Sache, da eine wohl umsorgte Juicy-Fruit-Ernte massenweise Buds abwirft!

Die ertragreichste sativadominate Sorte

Northern Lights #5 x Haze (regulär, feminisiert)
Blütezeit: 65 bis 75 Tage

Lassen Sie sich nicht von der Northern-Lights-Indicakomponente in die Irre führen! Die #5 ist eine besonders interessante und belebende Sorte und dient eher dazu, das Haze-Element zu verstärken, anstatt es zu übertünchen.

Darüber hinaus ist es der Northern-Lights-Anteil, der diese Sorte so ertragreich macht. Es ist schließlich allseits bekannt, dass es äußerst schwierig ist, mit sativadominante Sorten besonders große Ernten zu erzielen.

Northern Lights #5 x Haze hat im Jahr seiner Veröffentlichung mehrere Auszeichnungen erhalten und ist seit über zwei Jahrzehnten erfolgreich und sehr beliebt. Der Grund dafür ist kein Mysterium oder Geheimnis – sondern riesige Ernten fester Buds mit ausgeprägten, köstlichen Sativa-Effekten.

Durch die Kreuzung der Königin der Sativas mit einer besonders prickelnden Northern-Lights-Sorte konnte Sensi Seeds das gewünschte High beibehalten und in einer Form präsentieren, die außergewöhnliche und zuverlässige Ernten liefert. Zugegeben, dies ist zwar eine unserer teuersten Sorten, aber sie ist auch jeden Cent absolut wert.

Wenn sie allerdings außerhalb Ihrer Budget-Vorstellungen liegt, dann lesen Sie einfach weiter, um unsere ertragreichste Low-Budget-Sorte kennenzulernen!

Northern Lights #5 x Haze Regular kaufen

Northern Lights #5 x Haze Feminized kaufen

Die besten Sorten mit den höchsten Erträgen – Sensi Seeds Blog
HIER KAUFEN

Die ertragreichste Low-Budget-Sorte

Early Skunk (regulär, feminisiert, selbstblühend)
Blütezeit: 55 bis 65 Tage (40 bis 50 Tage bei der Auto)

Da Early Skunk in erster Linie für Outdoor-Growing in kühlen Klimazonen gezüchtet wurde, kann dieser Strain eine Höhe von über zwei Metern erreichen, wenn er schon zu Beginn des Frühlings eingepflanzt und outdoor kultiviert wird. Er kann aber auch indoor unter Lampen angebaut werden. Für Grower mit kleinem Budget lohnt es sich, diese nicht so bescheidene Sorte in Betracht zu ziehen.

Wenn die Pflanzen indoor in einem Raum mit niedriger Decke angebaut werden, kann die Vegetationszeit verkürzt werden, damit die Pflanzen ihre Blütezeit beenden können, ohne sich in den Deckenlampen zu verheddern. Für Anfänger und Balkon-/Kleingarten-Grower ist das selbstblühende Early Skunk die ideale Wahl, um mit minimalem Aufwand eine maximale Ernte zu erzielen – und das auch noch bei minimalem finanziellen Aufwand.

Diese ertragreiche Sorte ist eine der günstigsten im Sensi-Seeds-Katalog, büßt aber keineswegs Qualität ein! Es erwartet Sie ein ordentlicher Lachflash, verbunden mit einem sehr angenehmen Gefühl der Entspannung.

Der zusätzliche Vorteil von Early Skunk ist, dass es sehr schimmelresistent ist. Während Grower bei den anderen hier aufgelisteten Hochertragssorten also die eventuellen Probleme, die mit sehr großen, dichten Buds verbunden sind, genau im Auge behalten müssen, ist bei Early Skunk die Wahrscheinlichkeit viel geringer, dass sie auftreten.

Early Skunk Regular kaufen

Early Skunk Feminized kaufen

Early Skunk Automatic kaufen

Die besten Sorten mit den höchsten Erträgen – Sensi Seeds Blog
HIER KAUFEN

Haben Sie schon mal eine dieser Sorten angebaut? Haben Sie eine besonders ertragreiche Lieblingssorte? Oder Tipps zur Vergrößerung der Buds oder Ernten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Kommentar Abschnitt

Haben Sie eine Meinung dazu? Lassen Sie es uns mit einem Kommentar wissen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie einen Namen ein
Hoppla, sieht so aus als hätten Sie etwas vergessen.
Read More
Read More
Read More
Read More
Read More
Read More
Read More
Read More
Read More