Eilmeldung: Gericht erlaubt Eigenanbau Cannabis zu therapeutischen Zwecken

Vor vierzehn Tagen standen fünf deutsche Cannabispatienten in Köln vor Gericht. Sie klagten ihr Recht auf den Eigenanbau von Cannabis ein. Heute wurde das Urteil verkündet: Der Eigenanbau von Cannabis zu therapeutischen Zwecken kann in Einzelfällen genehmigt werden.


Vor vierzehn Tagen standen fünf deutsche Cannabispatienten in Köln vor Gericht. Sie klagten ihr Recht auf den Eigenanbau von Cannabis ein. Heute wurde das Urteil verkündet: Der Eigenanbau von Cannabis zu therapeutischen Zwecken kann in Einzelfällen genehmigt werden.

Für drei der fünf Patienten nimmt der jahrelange Kampf mit der mündlichen Anhörung vor dem Verwaltungsgericht in Köln am 08.Juli 2014 und dem heutigen Urteil endlich eine positive Wende. Ihrer Klage wurde stattgegeben. Das bedeutet, dass das BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) verpflichtet ist, über die Anträge der Eigenversorgung mit der Medizin Cannabis erneut zu entscheiden.

cannabis_medizinDas Gericht wies ausdrücklich darauf hin, dass die Voraussetzungen für die Zulassung des Eigenbaus in jedem Fall eingehend und individuell zu prüfen sind. In drei Fällen seien diese Voraussetzungen gegeben. Bisher hatte sich das BfArM vehement gegen den Eigenanbau gewehrt. Eine Begründung war, die Patienten könnten keine sichere Anbauweise des Cannabis gewährleisten. In einer Pressemitteilung aber gibt das Verwaltungsbericht Köln folgendes bekannt:

In drei Verfahren seien diese Voraussetzungen gegeben, insbesondere könne beim Anbau in den Wohnungen ein Zugriff Dritter auf die Pflanzen und Produkte hinreichend sicher ausgeschlossen werden. Die genauen Modalitäten des Anbaus könnten durch Auflagen bestimmt werden.“

In allen Fällen lässt das Gericht eine Berufung grundsätzlich zu.

Man nähert sich dem großen Ziel, Schritt für Schritt.

Kommentar Abschnitt

Haben Sie eine Meinung dazu? Lassen Sie es uns mit einem Kommentar wissen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie einen Namen ein
Hoppla, sieht so aus als hätten Sie etwas vergessen.